VG-Wort Pixel

Verstörende Bilder Stockfotos des Grauens: Wenn der Weihnachtsmann sich an die Brust fasst

Der britische Journalist und Betreiber des Twitter-Accounts @darkstockphotos Andy Kelly zeigt über 100.000 Followern seine kurioseste Auswahl an Bildmaterial. "Manche Fotos waren verstörend, aber die meisten waren einfach verdammt lustig", äußert sich Kelly gegenüber dem britischen Online-Magazin "Mashable". Auf der Suche nach besonderem Stockmaterial sucht er nach Stichworten wie Tod, Waffe, Drogen, Schmerz, Leid. "Je dunkler die Suche, desto witziger sind in der Regel die Fotos, die ich am Ende finde."



Sie finden dieses Bild verstörend, eigenartig und befremdlich? Wir auch! Im Gegensatz zur Auftragsfotografie, bei der Kunden Fotos direkt bestellen, werden Stockfotos ohne Abnehmer vorproduziert. Das heißt, dass sich Fotografen und Bildagenturen ein Fotoarchiv aufbauen, aus dem spätere Kunden passende Bilder auswählen können. Häufig werden Szenen nachgestellt, die dann zur Bebilderung redaktioneller Inhalte verwendet werden. Wir haben uns die kuriosesten Stockbild-Produktionen des Twitter-Accounts "Dark Stock Photos" angeschaut. Welche Inhalte für welche Fotos verwendet werden sollen, ist bei diesen Beispielen auf den ersten Blick noch etwas unklar.
Mehr
Stockfotos werden produziert, damit Kunden passende Bilder für redaktionelle Zwecke nutzen können. Anlass und Aussage der Bilder ist nicht sofort klar - häufig auch nicht auf den zweiten Blick. Wir zeigen die merkwürdigsten Beispiele!
Von Carolin Nowak

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker