Digitalfotografie Neuer Sensor für den flotten Schnappschuss


Bis Ende 2007 soll ein neuer Bildsensor serienreif sein, der das Fotografieren unterwegs komfortabler machen soll. Die auf CMOS-Technik basierende Technik ist laut Hersteller nicht nur besonders stromsparend, sondern auch ultra schnell.

Der Chip-Hersteller Micron Technology hat einen neuartigen Bildsensor für Kompaktkameras und Handys vorgestellt, der eine Auflösung von acht Megapixel bietet. Dabei wird nicht die sonst übliche CCD-Technik für die Digitalisierung der Bildsignale verwendet, sondern die besonders stromsparende CMOS-Technik.

Schnelle Erfassung

Als weiteren Vorteil nennt Micron eine beschleunigte Erfassung der Bilddaten. So soll der Chip bis zu zehn Acht-Megapixel-Aufnahmen je Sekunde ermöglichen.Die Produktion soll Anfang nächsten Jahres in den Micron-Werken in den USA und in Italien beginnen, bis Ende 2007 könnte es nach Angaben des Unternehmens die ersten Geräte mit dem neuen Bildsensor geben.

AP AP

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker