VG-Wort Pixel

Gehäufte Beschwerden Anrufannahme unmöglich: iPhone X soll Probleme beim Telefonieren machen

Apple - iPhone x - Probleme bei Anruf
Apples iPhone X zählt zur Edelklasse der Smartphones. Beim Telefonieren mit den teuren Geräten gibt es offenbar jedoch oft Probleme.
© Tomohiro Ohsumi / Getty Images
Das iPhone X gehört mit Preisen von deutlich mehr als 1000 Euro zu den teuersten Smartphones. Besitzer sollten da erwarten können, dass ihr Gerät auch stinknormales Telefonieren kann. Genau dabei soll Apples Flaggschiff jedoch Probleme haben, berichten Besitzer.

Seit vergangenem November ist das iPhone X offiziell erhältlich. Kunden müssen für Apples neues Flaggschiff so tief in die Tasche greifen, wie bei keinem Vorgänger zuvor: Etwas mehr als 1300 Euro lässt sich der US-Konzern die Topversion seines Smartphones kosten, los geht es ab etwa 1100 Euro. 

Bei einem solch hohen Preis sollte man als Nutzer erwarten können, dass das Gerät neben seinen Technologie-Neuheiten wie Gesichtserkennung (Face-ID) oder animierten Emojis (Animojis) vor allem die Kernfunktion eines Mobiltelefons - telefonieren zu können - gewährleistet. Genau das scheint bei vielen Besitzern aber nicht der Fall zu sein, schreibt die "Financial Times" in einem Bericht. Demnach sollen sich in Apples Supportforen seit Dezember Beschwerden häufen, wonach es beim iPhone X große Probleme bei der Annahme von Anrufen gebe.

Auch neues iPhone X hat Aussetzer beim Telefonieren

So heißt es in den meisten der geäußerten Klagen, dass das Smartphone zwar klingele, das Display aber erst deutlich später, teilweise sogar gar nicht reagiere. So sei es unmöglich, eingehende Anrufe anzunehmen. Ein Nutzer berichtete dem Technik-Portal "9to5Mac": "Immer wenn ich einen eingehenden Anruf auf meinem iPhone X erhalte, beginnt es zu klingeln, aber das Display erscheint erst nach sechs bis acht Sekunden."

Dass die Probleme mit einem Softwarefehler zusammenhängen könnten, legt die Erfahrung eines anderen Besitzers nahe. Demnach hatte er sich mit demselbem Problem an einen Apple-Support gewandt. Dieser habe sein Smartphone gegen ein neues ausgetauscht, allerdings seien die Probleme auch beim neuen Modell aufgetreten. Seither gingen ihm viele Telefonate verloren, was sehr ärgerlich sei.

Apple will sich Anruf-Problem annehmen

Wieder ein anderer Nutzer berichtet, dass ein Zurücksetzen des Geräts Abhilfe schaffe -  jedoch nur zeitweise. So habe sein iPhone X zunächst einige Tage fehlerfrei funktioniert, dann sei das Problem dennoch wieder aufgetreten.

Laut "Financial Times" soll sich Apple der Beschwerden inzwischen angenommen haben. Was die Probleme letztlich auslöse, sei noch unbekannt. Ebenso wie der Zeitpunkt, wann Apple diese mit einem entsprechenden Update beheben will.

Gehäufte Beschwerden: Anrufannahme unmöglich: iPhone X soll Probleme beim Telefonieren machen
mod

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker