VG-Wort Pixel

Über 11.000 Teilnehmerinnen Sexuelle Belästigung und Alltagssexismus: TikTok-Challenge zeigt die Realität vieler Frauen

Sehen Sie im Video: Sexuelle Belästigung: Netz-Challenge zeigt traurige Realität.




Initiatorin der Challenge ist Sarah Biggers-Stewart. 
Sie möchte aufzeigen, wie oft Frauen sexuelle Belästigung und Alltagssexismus erleben müssen. 
Sie hebt dafür alle 10 Finger hoch und zählt sexistische Szenarien auf. 
Für jede Aussage, die zutrifft, klappt sie einen Finger herunter.  
Bereits über 11.000 Frauen haben die Challenge angenommen.  
Viele Teilnehmerinnen halten am Schluss wenige oder gar keine Finger mehr nach oben.  
Die Challenge zeigt: Opfer von Sexismus sind nicht alleine: 
"Hier geht es nicht darum, Männer zu hassen. Meine Absicht ist es, ein Bewusstsein dafür zu schaffen, wie die Realität für so viele für uns aussieht. Oft werden solche Erlebnisse als Einzelfälle abgetan, obwohl in Wirklichkeit die meisten Frauen, die ich kenne, bereits mit diesen Dingen klarkommen mussten und sich einsam fühlen.“ (Sarah Biggers-Stewart)
Mehr
Mit einigen Handzeichen will eine Make-up-Künstlerin auf ein trauriges Thema aufmerksam machen: Sarah Biggers-Stewart zeigt auf, wie oft Frauen sexuelle Belästigung und Alltagssexismus erleben müssen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker