HOME

Türchen, öffne dich!: Adventskalender: Das verschenken die Deutschen

Ob Schokolade, Schmuck oder Erotikartikel - die Deutschen lieben Adventskalender. An die 50 Prozent wollen auch in diesem Jahr ihren Liebsten die Vorweihnachtszeit mit kleinen Überraschungen versüßen.

Für viele Deutsche gehört der Adventskalender zur Vorweihnachtszeit dazu. Wie eine aktuelle Umfrage von Statista in Zusammenarbeit mit YouGov zeigt, möchte die Hälfte der Befragten einen solchen Kalender verschenken. Trotz DIY-Trend: Die deutliche Mehrheit der Befragten entscheidet sich dabei lieber für einen gekauften Kalender als für die selbstgebastelte Variante. Bei den Inhalten stehen Schokolade, selbstausgewählte Geschenke sowie Spielzeug hoch im Kurs.

Kalender mit Schmuck, Getränken, Erotikartikeln und Werkzeug werden seltener verschenkt. Dabei gibt jeder Zweite einen Betrag zwischen 6 und 20 Euro aus, bei günstigen Kalendern bis fünf Euro greifen 15 Prozent der Befragten zu, 19 Prozent geben 20 bis 30 Euro aus, bei 12 Prozent sind es mehr als 30 Euro. Am häufigsten beschenkt werden die eigenen Kinder (42 Prozent) und der Partner oder die Partnerin (40 Prozent).

Air New Zealand Werbespot: Weihnachtsmann schickt versehentlich Email an die unartigsten Kinder der Welt
Statista

Wissenscommunity