HOME

Menü im Vier-Sterne-Hotel: Braut wird sitzen gelassen und lädt Obdachlose zum Hochzeitsessen ein

Es sollte der schönste Tag in ihrem Leben werden: Kurz vor der Hochzeit wird eine Braut aus Sacramento sitzen gelassen. Ihre Familie beschließt, dass die 35.000 Dollar teure Feier trotzdem stattfinden soll - nur ganz anders als geplant.

Verzweifelte Braut

Besser ein Ende mit Schrecken, statt ein Schrecken ohne Ende?

Man hört solche Geschichten ja immer wieder: Kurz vor der Hochzeit - die Location ist bezahlt, das Menü geplant, der Vater der Braut hat seine Rede gerade fertig geschrieben - überlegt sich eine der beiden Hauptpersonen, dass das vielleicht doch nicht so eine gute Idee ist, diese Sache mit dem für immer und ewig. Er oder sie möchte nur noch raus aus der Nummer. Neben dem emotionalen Schaden steht der noch immer heiratswillige Teil plötzlich mit einer fertig geplanten (und höchstwahrscheinlich auch bezahlten) Feier da. Was macht man damit? Alles absagen und trotzdem dafür zahlen? Alleine feiern und das eigene Alkoholproblem vorantreiben? Eine sitzengelassene Braut aus der kalifornischen Hauptstadt Sacramento hat nun vorgemacht, wie aus der eigentlich furchtbaren Situation doch noch etwas Gutes entstehen kann.

35.000 Dollar sollte ihre Traumhochzeit kosten. Nur wenige Tage vor dem lang geplanten Ereignis bekam der Bräutigam kalte Füße und ließ seine nun doch nicht mehr große Liebe sitzen. Statt das bestellte Essen in einem Vier-Sterne-Hotel ausfallen zu lassen, entschied sich die Familie der Braut, alle Obdachlosen der Stadt zum Essen einzuladen. Es gab Salat, Lachs, Gnocchi und Steak.

Flitterwochen in der Karibik

Viele der spontanen Gäste waren beeindruckt von der Größe, die die Braut durch ihre Tat zeigte. "Wenn man etwas so Wichtiges verliert und dann trotzdem noch an andere denkt, das ist wirklich großartig", sagte eine Mutter, die mit ihren fünf Kindern zu dem Essen kam, dem Fernsehsender "KCRA".

Die Braut selbst blieb aber lieber zu Hause, zu groß wird ihr Schmerz sein. Die auch schon komplett bezahlte Hochzeitsreise wird sie übrigens gemeinsam mit ihrer Mutter antreten. Es geht in die Karibik - hoffentlich denkt jemand daran, das Hotel vorzuwarnen und alle Rosenblätter und sonstige Flitterwochen-Merkmale zu entfernen.

After a groom reportedly got cold feet and called off his wedding, the jilted bride's family decided not to cancel the...

Posted by KTLA 5 News on Sonntag, 18. Oktober 2015
vim
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity