HOME

Romantische Verlobung: Er fand den perfekten Ring für seine Freundin – und Jahre später den richtigen Moment für den Antrag

Elan Gale ist im Rennen für die romantischste Verlobung des Jahres: Er besorgte heimlich den Ring, den sich seine Freundin wünschte, und übte sich dann jahrelang in Geduld. Es hat sich gelohnt.

Elan Gale und seine Verlobte Molly erleben gerade vielleicht die glücklichste Zeit ihres Lebens – die beiden haben vor kurzem beschlossen zu heiraten. Das an sich klingt schon schön und romantisch, noch schöner und romantischer ist aber die Geschichte, wie es dazu kam. Gale lebt in Los Angeles und ist Fernsehproduzent, unter anderem arbeitete er an der US-Ausgabe des "Bachelor" mit. Und auch im Privatleben scheint er auf filmreife Liebesgeschichten spezialisiert zu sein.

Die Geschichte des Paares, die Gale kürzlich auf Twitter erzählte, beginnt vor dreieinhalb Jahren. Damals waren er und Molly seit acht Monaten zusammen und machten eine Reise nach Seattle. Irgendwie landeten sie in einem Pfandleihhaus für antiken Schmuck. Dort habe Molly sich einen Ring, den sie in dem Geschäft gefunden hatte, an den Finger gesteckt, die Farbe passte perfekt zu ihren Augen.

Verlobungsring zum günstigen Preis

"Falls du mir jemals einen Heiratsantrag machen willst, versuche einen Ring zu finden, der so ähnlich aussieht wie dieser", habe sie damals gesagt. Für einen aufmerksamen Freund ist das quasi ein Elfmeter ohne Torwart – Gale ging unter einem Vorwand am Tag darauf wieder in den Laden und kaufte den Ring. Für den Fall der Fälle, denn konkrete Heiratspläne hatte er damals anscheinend noch nicht.

Jahrelang hielt Gale das Schmuckstück in der Wohnung der beiden versteckt, in einer Kiste unter dem Bett. Zwischen alten Rechnungen wartete der Ring dort darauf, im richtigen Moment endlich eingesetzt zu werden. "Als ich ihn in die Kiste steckte, hatte ich keinen Plan und wirklich keine Ahnung, wie und wann ich sie wieder öffnen würde", schreibt Gale. Doch die Beziehung hielt und wurde immer ernster – und irgendwann war der Moment gekommen.

Nach dreieinhalb Jahren zahlte sich die Geduld aus

Den Antrag machte Gale seiner Freundin schließlich auf einer Urlaubsreise in Japan. Beim Skifahren in Hakkaido ging er auf die Knie – und sie sagte "Ja". "Ich war nervös, ängstlich und kurz davor, mir in die Hosen zu machen", berichtet er. Offenbar hat er dennoch alles richtig gemacht.

Für Elan Gale hat sich die Geduld ausgezahlt, sein günstig erstandener Verlobungsring ermöglichte ihm einen Heiratsantrag mit einer rührenden Vorgeschichte. Auch die User auf Twitter sind davon bewegt: Gales Tweet bekam mehr als 4000 Retweets und schon mehr 43.000 Likes.

Quelle: Elan Gale auf Twitter

epp
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?