HOME

d-magazin: Linktipps

Es ist immer praktisch, von den Erfahrungen anderer zu profitieren. Viele Schüler, die schon auf Austausch in den USA waren, haben ihre Erlebnisse, Fotos und Informationen ins Netz gestellt. Hier ist eine Auswahl von sehenswerten Websites:

http://www.schueleraustausch.de

ist die Website zum Buch »Ein Schuljahr in den USA« von Christina Gundlach und Sylvia Schill (erschienen im Recherchen-Verlag, Hamburg 2000). Sowohl das Buch als auch die Website bieten umfassende Infos zu Organisationen, Vorbereitungen und Bedingungen eines Amerikajahres - und sind ein Muss für jeden Austauschschüler!

http://www.schueleraustausch.net

In seinem Buch »Als Gastschüler in den USA« (Reise-Know-How-Verlag, Westerstede 1999) beschreibt Max Rauner seine persönlichen Erlebnisse und Erfahrungen bei seinem USA-Aufenthalt. Jede Menge Tipps zu Organisation, High School, Gastfamilie und Leben in den USA. Ein Blick in Website und Buch sind ebenfalls sehr empfehlenswert! mehr...

http://www.highschool-exchange.de

bietet eine übersichtliche Zusammenfassung von Voraussetzungen und Organisationen, dazu viele Links und Erfahrungsberichte, leider nicht immer ganz aktuell.

http://www.ausgetauscht.de

Wen das Austauschfieber packt, der möchte am liebsten Informationen aus erster Hand. Wie ist denn eigentlich Abschiednehmen? Was bringe ich der Familie mit? Und nicht zuletzt - wie werden meine Eltern damit fertig, dass ich in die weite Ferne fliege? Auf diese und andere Fragen gibt es viele persönliche Antworten und dazu noch gute allgemeine Informationen zum organisatorischen Ablauf.

http://austausch-inside.de

»Alrightythen« - so fängt Christoph Kretschmers Erfahrungsbericht an. Klar, dass hier ein Profi in Sachen Austausch spricht: Christoph war ein Jahr in Minnesota. Seine Homepage verbindet persönliche Erlebnisse mit sachlichen Informationen und ist als erste Anlaufstelle sehr gut geeignet!

http://www.stefand.de

Frag doch jemanden, der sich damit auskennt! Stefan hat auf seiner Homepage eine extra Rubrik für Fragen zum Austausch eingerichtet, die er per E-Mail beantwortet. Und wem seine Antworten nicht reichen, der findet im Forum noch jede Menge Informationen von anderen Austauschülern.

http://www.schmaltz.de/start.htm

Schritt für Schritt beschreibt Christoph Schmaltz seine Zeit in den USA. Bewerbung, Schule, Rückkehr nach Deutschland; in seiner »Anatomie eines Abenteuers« lässt Christoph nichts aus. Diese Seite ist einen Blick wert, denn sie ist toll aufgebaut und interessant gestaltet.

http://www.move.to/austausch

Wow - Kalifornien! Ein Austauschjahr im Sonnenstaat, das klingt verlockend. Der Autor dieser Homepage berichtet aber ganz ohne rosa Brille vom alltäglichen Geschehen. Seine Erfahrungen sind ausführlich und übersichtlich dargestellt, außerdem gibt es einen zusätzlichen Teil mit Bildern.

http://www.dvanderven.de

bietet eine übersichtliche Zusammenfassung von Voraussetzungen und Organisationen, dazu viele Links und Erfahrungsberichte, leider nicht immer ganz aktuell.

http://www.myamericandream.de

Wer Bilderbücher mag ist hier genau richtig - Christoph Wehner zeigt und erklärt seine Fotos aus Amerika. Eine sehr persönliche Homepage, die interessante Ereignisse aus Schule und Alltagsleben erklärt.

http://austausch.iscool.net

»Bist du die richtige Person für einen Austausch?« Wenn diese Frage Grund deiner schlaflosen Nächte ist, bietet diese Homepage Abhilfe. Ulrich Boehnke bietet Dir einen »Eignungstest« an, und begründet, warum er nach Amerika gegangen ist. Seinen Erfahrungsbericht und seine Tagebuchauszüge kann man nur auf Englisch lesen.

http://privat.schlund.de/c/chrissy

bietet eine übersichtliche Zusammenfassung von Voraussetzungen und Organisationen, dazu viele Links und Erfahrungsberichte, leider nicht immer ganz aktuell.

http://www.nne.de

Wolltest Du immer schon mal ein fremdes Tagebuch lesen? Dann probier es mal auf der Homepage von Anne, die viele wichtige Tage ihres Austauschjahres beschreibt. Ein sehr persönlicher Einblick, doch einige Ausschnitte sind zu kurz, um wirklich deutlich zu machen, was Anne in ihrem Jahr erlebt hat.

http://www.jpfeffer.de

Sachliche Informationen werden auf dieser Seite großgeschrieben. Wer also nicht weiß, wo er bei der Informationsrecherche anfangen soll, könnte es hier tun. Leider wird die Seite seit Dezember 2000 nicht mehr aktualisiert, aber ein Forum bietet die Möglichkeit, sich jederzeit auf den neuesten Stand des Wissens zu bringen. Auch die kurzen Erfahrungsberichte von Austauschschülern sind interessant.

Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity