HOME

Maine Medical Center in Portland: Baby-Boom in Klinik: Neun Krankenschwestern sind gleichzeitig schwanger

"Hier ist definitiv irgendwas im Wasser": Gleich neun Krankenschwestern eines Krankenhauses in Portland sind momentan schwanger – sie arbeiten alle auf der gleichen Station.

In einem Krankenhaus in Portland im US-Bundesstaat Maine ist ein echter Baby-Boom ausgebrochen. Gleich neun Krankenschwestern, die im dort ansässigen Maine Medical Center arbeiten, sind aktuell schwanger. Alle erwarten ihr Kind im Zeitraum zwischen April und Juli.

Auf Facebook teilte Brittney Verville, eine der Mütter in spe, ein Bild, auf dem acht der Schwangeren mit ihren Babykugeln posieren. "Hier ist definitiv irgendwas im Wasser", schrieb sie dazu. "Diesen Sommer wird es viele Babyfreunde geben."

Schwangere Krankenschwestern unterstützen sich gegenseitig

Natürlich musste sie nicht lange auf Kommentare über gutaussehende Ärzte in der Klinik warten. Die meisten User freuen sich aber mit den Schwangeren und auch das Krankenhaus selbst ist stolz auf seine Mitarbeiterinnen. Die Elternzeit für so viele Krankenschwestern gleichzeitig zu koordinieren, sei aber durchaus eine organisatorische Herausforderung. Trotzdem konnte das Krankenhaus besorgte Kommentatoren bereits beruhigen: "Macht euch keine Sorgen, wir haben einen Plan."

Die Schwangeren selbst freuen sich, unter ihren Arbeitskolleginnen so viele zu haben, die in der gleichen Situation sind. Denn wie jeder weiß, gehen die Gesprächsthemen in eine ganz andere Richtung, sobald jemand ein Kind erwartet. "Es ist wirklich schön, wenn man zur Arbeit kommt und andere Frauen sieht, die auch schwanger sind und deren Bauch auch wächst", erzählte Krankenschwester Amanda Spears dem Sender WMUR. "Man kann dann über die ganzen Erfahrungen sprechen, die wir gerade gemeinsam machen." Die neun wollen sich im Verlauf ihrer Schwangerschaften gegenseitig unterstützen. Dass sie das bis zum Ende kompetent tun werden, darf man ihnen vollends zutrauen – sie arbeiten alle auf der Geburtsstation.

Neun schwangere Frauen auf einer Station – das ist bereits aller Ehren wert, lässt sich aber noch toppen: Im vergangenen Jahr waren 16 Intensivkrankenschwestern eines Krankenhauses in Arizona gleichzeitig schwanger geworden.

Quellen: Maine Medical Center auf Facebook / Brittney Verville auf Facebook / WMUR

Im neunten Monat: Pole-Dancerin tanzt mit Babybauch an der Stange


epp
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity