VG-Wort Pixel

Wales Erst war es eine Legende – dann wurde ein Krokodil unter dem Fußboden einer Schule gefunden

Dass sich unter dem Fußboden einer Grundschule in Wales ein Wesen befinden soll, hielten viele lange für ein Gerücht (Symbolbild) 
Dass sich unter dem Fußboden einer Grundschule in Wales ein Wesen befinden soll, hielten viele lange für ein Gerücht (Symbolbild) 
© Michael Weber/ / Picture Alliance
Jahrelang hielt sich die hartnäckige Legende, dass sich unter dem Fußboden eines britischen Klassenzimmers ein Krokodil befände. Bis es tatsächlich gefunden wurde. 

An der Ysgol Bodringallt Grundschule im walisischen Ystrad hielt sich die Legende, dass ein Wesen unter dem Schulgebäude begraben lieben soll. Dann wurde vor zwei Jahren bei Renovierungsarbeiten ein 120 Jahre altes Krokodilskelett unter dem Fußboden eines Klassenzimmers gefunden. Das berichtet die BBC unter Berufung auf die Gemeinde Rhondda, in dem das Örtchen liegt. Nun wurde das Salzwasserkrokodil restauriert und in der Schule ausgestellt. 

"Ich hatte die Geschichte gehört, dass Eltern und Mitarbeiter der Schule irgendwann zwischen den beiden Weltkriegen ein Krokodil unter der Schule vergraben hatten", sagte Schulleiter Dr. Neil Pike damals zur BBC. Er habe das aber für einen Mythos gehalten und die Geschichte nicht weiter verfolgt. 

Herkunft unklar 

Die Herkunft des Skeletts und warum es unter dem Boden einer Schule in Südwales vergraben wurde, ist nach wie vor unklar. Einheimische erzählen sich jedoch, dass ein Mann, der aus dem Ersten Weltkrieg zurückkehrte, das Tier als kurioses Souvenir für die Schule mitbrachte. Es soll zunächst ausgestellt worden sein, dann habe man es aber versteckt, um es zu schützen, als sich der Zweite Weltkrieg anbahnte. 

Zwei Jahre lang restauriert 

Der Restaurierung hatte sich das Unternehmen Pure Conservation angenommen, das darauf spezialisiert ist, naturkundliche Funde zu konservieren. Die dortigen Expert:innen schätzten, dass das Krokodil aus dem 19. Jahrhundert stammen müsse. 

Das Skelett wurde zunächst eingefroren, um Ungeziefer zu entfernen und dann auf gefährliche Stoffe untersucht, bevor es gereinigt, abgesaugt und anschließend repariert wurde. Die Restaurierung wurde im Dezember abgeschlossen und das Krokodil nun in der Grundschule ausgestellt.

Die Kinder waren begeistert 

"Die Geschichte des Krokodils in Ysgol Bodringallt ist absolut unglaublich –es war das Letzte, womit die Arbeiter gerechnet hatten, als sie es unter einem Klassenzimmer fanden", sagte Stadträtin Joy Rosser zur BBC. "Ich freue mich, dass die Restaurierung nun abgeschlossen ist und das legendäre Krokodil, das man vorher nur aus Gerüchten kannte, nun stolz ausgestellt werden kann." Es sei fantastisch gewesen, die begeisterten Gesichter der Schüler:innen zu sehen. 

Quellen:Rhondda City Council, BBC


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker