HOME

Grillen für Profis

Das Beer Can Chicken für Genießer

Dieses Hähnchen ist eine Legende: Grillmeister Marc Balduan zeigt, wie man eine Maispoularde zum kross-saftigen Beer Can Chicken veredelt - ohne Dose. 

Boris Becker wird 50

Seine Erfolge, seine Frauen, seine Finanzen

Hans Schäfer setzt sein Autogramm auf einem alten Foto der Fußball-Nationalmannschaft

Kölner Legende

Weltmeister Hans Schäfer verstorben

Mit ausgestreckten Armen und um schwarzen Kleid steht Anne-Sophie Mutter auf einem Sitz in einem reich verzierten Zuschauerraum
Interview

Anne-Sophie Mutter

"Ich bin, wenn überhaupt, eine fröhliche Legende"

Toyota Century 2015 - seit 1997 nahezu unverändert

Toyota Century

Dreckiges Dutzend

Dreckiges Dutzend

Netflix-Chef Reed Hastings

TV-Revolution

Warum der Siegeszug von Netflix mit einer vergessenen VHS-Kassette begann

Mega-Festival

Einzigartiges beim Burning Man

Seltene Sichtung

Taucher spürt geheimnisvollen Tiefsee-Fisch auf

Siebenschläfertag am 27. Juni

Sie sind müde? Die hier auch...

Kommentar

Nach Tod durch Masern: "Fallen Sie nicht auf Legenden herein."

Humphrey Bogart und Ingrid Bergman in Casablanca

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Casablanca forever: Die Legende und die Liebe leben

Deep Purple Infinite

Exklusiver Trailer zum neuen Album

Deep Purple - die Rock-Legenden wollen es noch einmal wissen

Mick Schumacher, Sohn von Michael Schumacher

Formel-1-Boss

Michael Schumachers Sohn: Darum will Bernie Ecclestone ihn in der Formel 1 sehen

Formel-1-Legende Michael Schumacher: Seine größten Erfolge

Formel-1-Legende

Das sind Michael Schumachers größte Erfolge

Tod einer Legende

Carrie Fisher - die ewige Prinzessin

Der Panettone sah nicht immer so aus wie heute. Früher war der lockere Weihnachtskuchen eher flach, wie ein Brot. Mit der Zeit wurde er höher, was unter anderem daran liegt, dass er in einer Papiermanschette gebacken wird.

Kuchenmythos

Panettone – Weihnachtskuchen mit rätselhafter Geschichte

Ein Sonarscan zeigt das angebliche Wrack der gesunkenen UB-85

Von Seemonster attackiert?

Offenbar sagenumwobenes deutsches U-Boot UB-85 gefunden

Bob Dylan

Bob Dylan

Ein Männer-Mythos mit Literaturnobelpreis

Junkers F13: Eine Legende kehrt zurück an den Himmel
Blog

Follow Me

Junkers F13: Der Urvater des Passagierverkehrs kann wieder fliegen

Von Jannis Frech

Drehmeister

Druckbetankung im Heck

E30 BMW M3 DTM Gruppe A

Drehmeister

Das Atlantis ist wieder aufgetaucht

Von der Flüchtlingsunterkunft zum Luxushotel

Von Till Bartels
Jeep CJ-8 Scrambler - auf der Straße ein Spaßmobil

Jeep CJ-8 Scrambler

Eine schräge Nummer

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo