VG-Wort Pixel

Beliebter Talkmaster TV-Legende Alfred Biolek stirbt mit 87 Jahren

Sehen Sie im Video: TV-Legende Alfred Biolek im Alter von 87 Jahren gestorben.




Der frühere Fernsehmoderator und Entertainer Alfred Biolek ist am Freitagmorgen im Alter von 87 Jahren gestorben. Das teilte sein Adoptivsohn Scott Biolek-Ritchie mit. Demnach sei er friedlich in seiner Kölner Wohnung eingeschlafen. Nach einem Sturz im Jahr 2010, bei dem sich der frühere Gourmet und Talkmaster eine schwere Kopfverletzung zugezogen hatte, lebte Biolek zurückgezogen in Köln. Im Nachhinein bleibt der in Tschechien geborene Jurist als Pionier der Talk- und Kochshows in Erinnerung. Er war eng mit dem WDR verbunden. Dort entwickelte Biolek zusammen mit Rudi Carell die Samstagabendshow "Am laufenden Band", die erfolgreichste Sendung der 1970er Jahre. Beim "Kölner Treff" sammelte er erste Moderationserfahrung und bekam 1978 seine eigene Sendung "Bio's Bahnhof". Danach war er im deutschen Fernsehen rund 30 Jahre ständig präsent. Zuletzt mit seiner Kochshow "alfredissimo!".
Mehr
Der frühere Talkmaster, Gourmet und Jurist Alfred Biolek ist nach Angaben seiner Familie im Alter von 87 Jahren friedlich in seiner Kölner Wohnung eingeschlafen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker