VG-Wort Pixel

Schritt-für-Schritt-Anleitung Dieses Pizza-Rezept gelingt immer




Gemüsepizza
Zutaten für 4 Personen:

- 1 Esslöffel Salz
- 1 Teelöffel Zucker
- 20 Gramm frische Hefe
- 4 Esslöffel Olivenöl
- 250 Gramm Dinkelmehl
- 200 Gramm Weizenmehl
- 200 Gramm Champignons
- 100 Gramm Zucchini
- 1 rote Paprika
- 200 Gramm Tomaten
- 50 Gramm Gouda
- 200 Gramm Mozzarella
- 10 Esslöffel passierte Tomaten
- Pfeffer


Zubereitung:

- 250 Milliliter lauwarmes Wasser mit den Salz, Zucker, Hefe und Olivenöl verrühren
- Danach in eine Schüssel mit dem Mehl zu einem glatten Teig verkneten
- Anschliessend an einem warmen Ort 30 Minuten abgedeckt gehen lassen
- In der Zwischenzeit Gemüse putzen, Champignons in Scheiben schneiden, Zucchini längst halbieren, Paprika vierteln und die Kerne entfernen zusammen in etwa 1 Zentimeter große Würfeln schneiden
- den Stielansatz der Tomaten entfernen, die Früchte in dünne Scheiben schneiden und den Gauda reiben
- Mozzarella in grob würfeln
- Ofen auf 220 Grad (200 Grad Umluft) vorheizen
- Teig in 4 gleich große Teile trennen und auf einer gemehlte Arbeitsfläche zu dünnen, runden Pizzaböden formen, danach die Boden auf 2 Backblechen verteilen
- Jede Pizzaböden mit 2-3 Esslöffeln passierter Tomaten bestreichen
- Das vorbereitete Gemüse und den Käse darauf verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen und mit überschüssigem Olivenöl beträufeln
- Pizza im Ofen etwa 15 Minuten kross und goldbraun backen
- Aus den Ofen nehmen und sofort servieren


Guten Appetit!
Mehr
Knuspriger Teig, fruchtige Soße und herzhafter Belag: Pizzen sind ein Klassiker, den Kinder lieben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einfach und schnell eine leckere Pizza zaubern.
Von Adam Koor

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker