HOME

Ein Leben für Litschis : Nach 19 Jahren Forschung: Australier züchtet kernlose Litschis

Der australische Bauer Tibby Dixon hatte einen Traum: Litschis ohne Kerne. Dafür experimentierte er 19 Jahre lang herum – mit Erfolg. 

Ein Leben für Lychees: Seit 40 Jahren züchtet Tibby Dixon die Früchte 

Ein Leben für Lychees: Seit 40 Jahren züchtet Tibby Dixon die Früchte 

Es ist ein Durchbruch in der Litschi-Forschung (ja, sowas gibt es): Einem australischen Bauern ist es gelungen, kernlose Litschis zu züchten, wie der Fernsehsender ABC news berichtet. Tibby Dixon lebt für Litschis. Schon seit 40 Jahren züchtet er die Früchte auf seiner Farm in North Queensland. Doch ein Detail an der Frucht störte ihn ganz offensichtlich: der große braune Kern in der Mitte. Also beschloss er, diesen zu eliminieren. Für seinen Plan kaufte sich der Litschi-Experte einen Baum aus China für 5000 Dollar. 

Über die Jahre hinweg entwickelte er an dem Baum verschiedene Litschi-Variationen durch kontrollierte Fortpflanzung. Dabei wird eine Pflanze oder Frucht gezielt genetisch umgeformt. Das funktioniert, indem gewünschte Eigenschaften verstärkt und ungewünschte durch Zuchtauslese nach und nach gemindert oder ganz entfernt werden. Zusätzlich bestäubte er die Pflanze mit verschiedenen anderen Pflanzen, wodurch ebenfalls neue Eigenschaften entstanden. 

******SEEDLESS LYCHEE***** We have a unique opportunity for our customers to sample a seedless lychee grown in Sarina...

Gepostet von Camilleri's Farm Market am Montag, 6. Januar 2020

Die kernlosen Litschis schmecken "ein bisschen nach Ananas" 

An den neu gezüchteten Litschis ist allerdings noch etwas anders: Es fehlt nicht nur der Kern, auch der Geschmack ist nicht mehr der gleiche. Demnach sollen die kernlosen Litschis "ein bisschen nach Ananas" schmecken und "sehr geschmacksintensiv" sein. "Das sagen mir zumindest meine Testpersonen", sagte Dixon. "Es ist eine völlig andere Sorte als alle anderen Litschis, die ich bisher gezüchtet habe." 

Mit Vorsicht genießen: Diese Früchte sind echte Zuckerbomben

Jetzt ist Tibby Dixons neues Ziel, in Australien eine ganze Baumgruppe von Bäumen, die kernlose Litschis erzeugen, zu pflanzen. Und so ehrgeizig wie er ist, wird er wahrscheinlich nicht aufgeben, ehe die kernlosen Litschis in jedem Supermarkt erhältlich sind.

"In ein paar Jahren sollten wir genug haben, um sie in einer großen Anzahl kommerziell zu verkaufen", sagte er. 

Quelle: "abc news"

ame
Themen in diesem Artikel