VG-Wort Pixel

Süße Rezeptidee Ich will Kekse! Dieser Krümelmonster-Cookie macht Laune

Rezept für Krümelmonsterkekse:
Arbeitszeit: 30 Minuten
Ruhezeit: 20 Minuten
Backzeit: 20 Min
Portionen: 1
Schwierigkeitsgrad: raffiniert
 
Zutaten:
300 g Mehl Typ 405
1 TL Backpulver
90 g Puderzucker
1 Ei
150 g Butter
200 g Frischkäse
blaue Lebensmittelfarbe
50 g Zucker
Schokoladenchips
2 EL Spekulatius Creme
etwas weißer Fondant
 
Zubereitung:
Butter, Backpulver und ein Ei verrühren. Anschließend Mehl und Puderzucker unterrühren und zu einem krümeligen Teig kneten.
Den Teig abgedeckt für 20 Minuten in den Kühlschrank geben und anschließend ausrollen.
Mit Hilfe eines Tellers einen große Kreise ausstechen. Mit einem Messer etwas oberhalb der Hälfte einschneiden und in einer Wellenlinie die Augen herausarbeiten. Den überschüssigen Teig entfernen und z.B. kleine Plätzchen damit backen.
Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech 15-20 Minuten bei 160° C Umluft backen.
Den Frischkäse mit blauer Lebensmittelfarbe und dem Zucker glatt rühren und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben.
Den weißen Fondant ausrollen und zwei runde Augen ausstechen.
Den fertig gebackenen und ausgekühlten Keks mit der Spekulatiuscreme bestreichen.
Die Fondant-Augen auf die Fondant Augen platzieren und jeweils einen Schokoladenchip als Iris andrücken.
Mit dem Spritzbeutel den Bart und die Hand aufspritzen. Die restlichen Schokoladenchips auf der Spekulatiuscreme verteilen.
Mehr
Rollende Augen und ein blaues zotteliges Fell: Dieses Krümelmonster darf vernascht werden. Auf ins Keksgestöber. Hier ist das supereinfache Rezept - auch für Anfänger geeignet!

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker