VG-Wort Pixel

Gourmet-Küche Überbackener Ziegenkäse überzeugt selbst Nicht-Vegetarier

Rezept für überbackenen Ziegenkäse
Zutaten:
2EL Pinienkerne
2 große Äpfel
4 Scheibe/n Ziegenfrischkäse, ca. 1 cm dick geschnitten
etwas Salat (z.B. Rucola), einige Blätter davon
2EL Honig
1EL Butter
1⁄2EL Balsamico 


Zubereitung:
1. Den Ofen auf 225°C vorheizen.
2. Die Pinienkerne unter Umrühren in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die Äpfel in vier große Scheiben mit ca. 1,5 cm Dicke schneiden. Das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelscheiben in eine gefettete Form legen und jeweils eine Scheibe Käse obenauf legen. Ca. 20 Minuten überbacken, bis der Käse schön goldgelb ist.
3. Den Salat waschen und die Blätter auf Portionstellern anrichten. Den überbackenen Käse auf den Salat setzen. Mit den Pinienkernen bestreuen.
Honig, Butter und Balsamico in die noch warme Form geben und verrühren. Die Sauce über den Käse gießen und servieren 


Verfasser: Minusch_83 
Mehr
Als Vorspeise für ein raffiniertes Menü oder auch als leichter Happen für zwischendurch ist dieser überbackene Ziegenkäse ein echter Gaumenschmaus. Noch dazu gelingt er mit nur wenigen Zutaten.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker