#OutInChurch "Ich will das System Kirche revolutionieren": Rainer Teuber ist schwul, Katholik und arbeitet im Essener Dom

Rainer Teuber kämpft für ein reformiertes Arbeitsrecht in der Kirche.
Rainer Teuber ist Katholik und schwul. Um seinen Job als Museumspädagoge im Essener Dom nicht zu gefährden, hielt er seine Homosexualität über Jahre geheim.

© Michael Heinz
Rainer Teuber ist Katholik und schwul. Jahrelang musste er deswegen um seinen Job im Essener Dom bangen. Nun fordert er zusammen mit mehr als hundert weiteren queeren Kirchenmitarbeitern ein Ende der Diskriminierung. Ein Protokoll.

Seit mehr als 25 Jahren führe ich Besucher durch den Essener Dom. Als Museumspädagoge kümmere ich mich auch um Ausstellungen und halte Vorträge, aber die Führungen im Dom mache ich am liebsten. Vor der Pandemie waren es bis zu 350 Touren im Jahr. Es kommen Schulkinder, Touristen, Unternehmen. Ich spreche mit ihnen über kirchliche Kunst und zeige ihnen die Schatzkammer. Für viele bin ich so etwas wie das Gesicht des Essener Doms. Lange hatte ich Angst, das könnte für mich zu einem Problem werden. Von allen gekannt zu werden, ist kein Vorteil, wenn man etwas verstecken will. 


Mehr zum Thema