HOME
Liegt Diskriminierung vor? Mädchen darf nicht im Staatschor singen

Diskriminierung?!

Mädchen darf nicht im Berliner Staatschor singen, denn der möchte ein Knabenchor bleiben

Die Bewerbung eines Mädchens für den "Staats- und Domchor Berlin" wurde aufgrund des Geschlechts des Kindes abgelehnt. Der Chor versteht sich als reiner Knabenchor. Eine beteiligte Rechtsanwältin sieht in dem Fall eine Verletzung des Grundgesetzes.

NEON Logo
Homosexuelles Paar

Studie

Outing im Job fällt vielen Mitarbeitern noch immer schwer

Diskriminierung? - Mann klagt gegen Frauenparkplätze

Frauenparkplatz

Prozess in München

Diskriminierung? Mann klagt gegen Frauenparkplätze

Handwerker - Aufträge - Ingenieure - Audi - Siemens

Diskriminierung oder gutes Recht?

Warum ein Handwerker von Audi- und Siemens-Ingenieuren keine Aufträge mehr annimmt

Ronnie Wood, Keith Richards, Mick Jagger und Charlie Watts bei einem Auftritt in New York

The Rolling Stones

Verlierer des Tages

Video

Christliche Weihnachten in Kairo

Dr. Sarah Gray

Die "meist tätowierte Ärztin der Welt" erzählt von Diskriminierung wegen ihrer Tattoos

NEON Logo
Weihnachtsmann

Adventskalender-Fail

AfD will mit Adventskalender "weiße Männer" ehren – und erntet Spott im Netz

NEON Logo
Michelle Obama mit Ehemann Barack bei der Amtseinführung von Donald Trump im Januar 2017 in Washington

Autobiografie "Becoming - Meine Geschichte"

Darum verging Michelle Obama bei Trumps Amtseinführung das Lachen

"Die Berufung"-Trailer

Dieser Film zeigt, wie weit wir in Sachen Gleichberechtigung gekommen sind

NEON Logo
Gleichberechtigung im Job
Aus der Community

Diskriminierung im Job

Nein, nur weil ich eine Frau und 30 bin, heißt das nicht, dass ich jetzt schwanger werde

NEON Logo
Wegweiser auf einer Bildungsmesse

Offene Diskriminierung bei Stellenanzeigen kommt fast gar nicht mehr vor

Diskriminierung

Zwei Freunde hängen ein Poster von sich bei McDonald's auf – und niemand bemerkt es

NEON Logo
Autor David Luigi Stramaglia kennt sich mit Alltagsrassismus aus

Diskriminierung

Rassismus im Alltag: So habe ich ihn erlebt - und so wehre ich mich dagegen

NEON Logo
Facebook-Posting von David Cooley

Wirbel um Alaska Airlines

Schwules Paar soll im Flugzeug getrennt sitzen – damit heterosexuelles Paar zusammen sitzen kann

Von Susanne Baller
Bildungsministerin Karliczek

Bildungsministerin Karliczek für Wertedebatte über Toleranz und Zusammenleben

Ali Can im Video

Nach Özil-Rücktritt

Twitter-User teilen unter #MeTwo gerade ihre krassen Erfahrungen mit Rassismus

NEON Logo
Duma-Abgeordnete Tamar Pletnyova

Absurde Forderung

Politikerin warnt russische Frauen: "Kein Sex mit Ausländern während der WM!"

Rechtsstreit um Hochzeitstorte für Schwule: Oberstes US-Gericht gibt Bäcker Recht

Kontroverse in den USA

Bäcker will keine Hochzeitstorte für Schwule backen - Gericht gibt ihm recht

Diskriminierung

Bar verwehrt 21-Jährigem den Zutritt - weil er so aussah

NEON Logo
Anlässlich des Internationalen Tages gegen Homophobie steigen bunte Luftballons vor dem Berliner Abgeordnetenhaus in die Luft

Erschreckende Bilanz aus 2017

Menschenrechts-Beauftrage: "Europa hat ein Homophobie-Problem"

Der WDR kommt nicht zur Ruhe: Vorwürfe gegen weiteren Mitarbeiter

Sexuelle Belästigung

Der WDR kommt nicht zur Ruhe: Vorwürfe gegen einen weiteren Mitarbeiter

Gymnasium in Bremen will keine Kinder mit Behinderung
Kommentar

Klage gegen Stadt Bremen

Gymnasium will keine Kinder mit Behinderung aufnehmen: Das ist Diskriminierung!

NEON Logo
Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.