Eine Mutter berichtet "Trauen Sie sich die Arbeit überhaupt zu – so als Mutter?" – wie Eltern im Job systematisch diskriminiert werden

Jobinterview
Eine Mutter berichtet, wie sie bei der Jobsuche systematische Diskriminierung erlebte
© Getty Images
Fragen wie die in dieser Überschrift müssen Eltern immer wieder in Vorstellungsgesprächen beantworten. Zeichen für die systematische Diskriminierung vor allem von Frauen mit Kindern, aber auch von Eltern allgemein. Eine Mutter erzählt.  

41 Prozent der Eltern fühlen sich durch Arbeitgeber diskriminiert. Oft sind es zu einem großen Teil Mütter, die diese Ungleichbehandlung nach dem ersten Kind bei ihrer Rückkehr in den Job zu spüren bekommen – Mütter, die nicht die angekündigte Gehaltserhöhung bekommen, denen der nächste Karriereschritt verwehrt oder denen am ersten Tag nach der Rückkehr gleich eine Kündigung auf den Tisch gelegt wird.  

Mehr zum Thema

Newsticker