Harald Welzer Was ein Autowerk in Brandenburg mit einer Asbestfabrik gemein hat

Gegenüberstellung verdorrte Wüste und grüne Wiese
© Luigi Giordano / Getty Images
Autos passen nicht mehr in die nächste Moderne, egal ob E-Autos oder Verbrenner. Wir brauchen eine Wirtschaft, die Frieden mit der Natur geschlossen hat.
Von Harald Welzer

Berlin und Brandenburg delirieren gerade in industriepolitischer Ekstase. Weil es bald eine neue Autofabrik gibt. Elon Musk will sein Batterieauto Tesla künftig auch im dann anders zu nennenden Grünheide zusammenstecken lassen. Natürlich wird das nicht irgendeine Fabrik, sondern eine „Giga-Fabrik“, und sogar der emotional eher tiefergelegte Berlin-Bürgermeister Müller sieht prompt „goldene Zeiten“ heraufdämmern.

Mehr zum Thema

Newsticker