Covid-19-Impfstoff Bei AstraZeneca sind manche skeptisch. Vollkommen zu Unrecht – das zeigen diese Fakten

Der Astra Zeneca Impfstoff ist nicht allzu beliebt in der Bevölkerung
Der Astra Zeneca Impfstoff ist nicht allzu beliebt in der Bevölkerung
© zoranm / Getty Images
Der in Oxford entwickelte Impfstoff hat ein mieses Image. Dazu haben auch einige Experten beigetragen. Die Studien dazu zeigen aber ein ganz anderes Bild: Das Vakzin schützt sogar besser als das von Biontech.

Tabea Riester wäre mit 57 Jahren noch nicht an der Reihe gewesen. Doch als Teamleiterin einer Tagesstätte für Menschen mit schweren Behinderungen in Meckenbeuren am Bodensee gehört sie zu den ersten Berechtigten. "Seit Ausbruch der Pandemie lebe ich mit der Angst, mich zu infizieren“, sagt sie. "Das kann hier so leicht passieren, denn diese Patienten husten, küssen, umarmen, ohne zu verstehen, was es mit Corona auf sich hat.“

Nach einigem organisatorischen Hin und Her gab es den ersehnten Piks im benachbarten Friedrichshafen. "Ich bin seit wenigen Tagen geimpft – und wahnsinnig erleichtert.“ Glieder- und Kopfschmerzen, auch Müdigkeit, das waren die Reaktionen auf die Impfung.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker