"Wearables" Fitte Technik - was bringen Tracker, Smartwatches & Co.?

Das Smartphone verdrängte den MP3-Player
Das Smartphone verdrängte den MP3-Player – und kann dank sportlicher Apps viel mehr leisten, als nur motivierende Musik zu spielen
© Mauritius images
Trägt man jetzt so: ohne Technik läuft kaum noch jemand – „Wearables“ haben die Fitness erobert. Aber machen sie uns auch fitter? 

Bin ich heute schon 10.000 Schritte gelaufen? Warum bloß habe ich schon wieder die Rolltreppe am Bahnhof genommen? Soll ich noch zum Sport gehen? Jeder hört irgendwann die Stimme im Kopf, die daran erinnert: Eigentlich könnte ich mehr für die Gesundheit tun. Da scheinen die schicken „Wearables“, tragbare digitale Trainings- und Messgeräte, wie gerufen zu kommen. Schon für deutlich unter 100 Euro sind sie zu haben.


Mehr zum Thema



Newsticker