Anzeige
Anzeige

Zahnarztangst Jeder fünfte Deutsche hat Angst vorm Zahnarzt. Athanassios Mouratoglou auch – dabei ist er selbst einer

Zahnarzt Athanassios Mouratoglou
Der 48-jährige Athanassios Mouratoglou betreibt eine Praxis im Hamburger Stadtteil Altona
© Maximilian Mann/Stern
Zahnarzt Athanassios Mouratoglou kann Menschen, die Angst vor dem Zahnarzt haben, sehr gut verstehen. Er gehört selbst zu ihnen. Bei seinen Behandlungen ist er aus Erfahrung vorsichtig.
Aufgezeichnet von Alexandra Kraft

Bei mir sitzen oft Menschen in der Praxis, die sich vor mir als Zahnarzt und der Behandlung fürchten. Ich kann das sehr gut verstehen. Denn ich habe selbst Angst vorm Zahnarzt. Spritzen mag ich überhaupt nicht. Da habe ich eine echte Phobie. Als kleiner Junge habe ich gesehen, wie der Zahnarzt meines Vaters eine riesige Spritze in der Hand hielt – ich bin damals schockiert weggerannt. Heute weiß ich aus eigener Erfahrung, wie schlecht man sich als Patientin oder Patient im Behandlungsstuhl fühlen kann. Ich gebe das gegenüber meinen Patienten offen zu. Damit habe ich kein Problem.

Mehr zum Thema

Newsticker