Nächste Pandemie-Welle Vom "Wildtyp" bis zu "Cerberus": Was wir über die neuen Corona-Varianten bereits wissen

Ein Paar geht mit Maske spazieren
Mutation gab es schon einige in der Pandemie und auch in der bevorstehenden kalten Jahreszeit wird sich das Coronavirus weiterentwickeln. Wie sollen wir am besten damit umgehen?
© Adobe Sock
Trotz Impfungen und vielen überstandenen Corona-Infektionen kommt es in der Pandemie zu immer neuen Varianten. Worauf zielen die Mutationen? Und was können wir tun?

Es hört einfach nicht auf. Virus folgt auf Virus, Variante auf Variante. Schon früh in der Pandemie begann uns der Kopf zu schwirren, weil wir durch Genanalysen lernen mussten, dass es nicht nur das eine Sars-CoV-2 gab, das uns Menschen vermutlich Ende 2019 als nützliche neue Spezies entdeckt hatte, sondern ein ganzes Sortiment von miteinander verwandten Virentypen.

Mehr zum Thema

Newsticker