VG-Wort Pixel

"Die Diagnose" Die Folgen des Pflegenotstands können lebensbedrohlich sein – so können Sie helfen


Welche Auswirkungen haben der Fachkräftemangel und die schwer zumutbaren Arbeitsbedingungen in der Pflege? In dieser Sonderfolge des Podcasts "Die Diagnose" geht es um die aktuelle stern-Bundestags-Petition für eine "Pflege in Würde".

Wenn Ärzte zu Detektiven werden: Im stern-Podcast "Die Diagnose" klären Mediziner die spannendsten Krankheitsfälle ihrer Patienten auf. Die Diagnose wird zur akribischen Recherche, die Symptome werden zum Puzzlespiel mit einer überraschenden Auflösung. stern-Redakteurin Dr. Anika Geisler trifft die Mediziner, die im Podcast von ihren spektakulärsten Fällen erzählen.

Den "diagnostischen Blick" haben nicht nur Ärzte, sondern auch erfahrene Pflegekräfte. Doch für gute Pflege fehlt ihnen oft die Zeit. Die Folgen des Pflegenotstands sind Komplikationen im Krankheitsverlauf bis hin zu Todesfällen. Heute geht es in einer Sonderfolge des Diagnose-Podcasts um die aktuelle stern-Bundestags-Petition für eine "Pflege in Würde".

"Die Diagnose" – die Folgen der neuen Staffel zum Nachhören

Der Podcast "Die Diagnose" mit Anika Geisler erscheint alle zwei Wochen - auf AudioNow, der Plattform von RTL Radio Deutschland, und auf Spotify und iTunes. In der fünften Staffel werden wieder spannende Krankheitsfälle gelöst:

  • Seit 38 Jahren Nasenbluten: Eine Frau blutet seit Jahrzehnten täglich aus der Nase. Ein Arzt entdeckt, wie rote Hautpunkte und ein früherer Hirninfarkt damit zusammenhängen.

  • Stauraum: Eine Frau hat vermeintlich ein schwaches Herz und bekommt Arzneien dagegen. Dann entdeckt ein Arzt, wo das Problem liegt: weder im Herzen noch in der Lunge.

  • Das hat Hand und Fuß: Eine Frau schwitzt stark, hat Bluthochdruck, ist zuckerkrank. Und nachts stockt ihr Atem. Eine Ärztin, die genau hinsieht, entdeckt die Ursache.

  • Flattern in der Brust: Eine Frau spürt seit Jahren ein merkwürdiges Stottern im Oberkörper. Hat sie psychische Probleme? Schließlich findet ein Spezialist die seltene Ursache.

stern

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker