HOME

Neu im Kino: Von Macbeths Wahn bis Ulmens Stoffel-Show

Gerade hat Macbeth auf dem Schlachtfeld Eingeweide verteilt, da kommt Christian Ulmen um die Ecke geschlurft auf der Suche nach Kuschelliebe. Und damit wir nicht an Übersüßung zugrundegehen, steckt sich Damon Gameau 40 Stück Zucker in den Mund.

Von Sophie Albers Ben Chamo

Michael Fassbender in "Macbeth"

Michael Fassbender als genial berserkernder "Macbeth"

Madame Marguerite oder die Kunst der schiefen Töne

Szene aus "Madame Marguerite oder die Kunst der schiefen Töne"


Wen Sie kennen könnten: Catherine Frot ("Die Köchin und der Präsident")

Die Geschichte in einem Satz: Die wohlhabende Madame Marguerite ist eine leidenschaftliche, aber talentlose Sängerin, was ihrem Publikum Schmerzen und denen, die sie lieben, großen Aufwand bereitet.

Geschwister im Kinoversum: irgendwie "Liebe"

Warum Sie den Film unbedingt sehen müssen: Weil Catherine Frot Sie verzaubern wird und Sie herzlich, aus dem tiefsten Bauch lachen und mitfühlen werden. 

Macbeth

Michael Fassbender und Marion Cotillard in "Macbeth"


Wen Sie kennen könnten: Michael Fassbender ("Shame", "Slow West") und Marion Cotillard ("Inception", "Edith Piaf")

Die Geschichte in einem Satz: Schottland im 11. Jahrhundert: Die Macbeths verlieren ihr Kind, drei Hexen prophezeien, dass Macbeth König wird, und die Lady findet, das könne man mit Mord und Intrigen beschleunigen.

Geschwister im Kinoversum: "Shame"

Warum Sie den Film unbedingt sehen müssen: Weil Sie die Kino-Naturgewalt Michel Fassbender nicht verpassen sollten, und weil Sie Shakespeare danach mit anderen Augen sehen werden.

Macho Man

Christian Ulmen in "Macho Man"


Wen Sie kennen könnten: Christian Ulmen und Aylin Tezel ("Coming in")

Die Geschichte in einem Satz: Daniel verliebt sich im Türkeiurlaub in die schöne Aylin, die zu seinem Glück wie er in Köln lebt, und er setzt alles daran, ein ganzer Kerl zu werden, um der Schönen zu gefallen - ohne sich zu fragen, was sie wirklich will.

Geschwister im Kinoversum: alle anderen Christian-Ulmen-Filme

Warum Sie den Film sehen müssen: Weil Sie Christian-Ulmen-Fan sind und auch zum hundertsten Mal sehen wollen, wie ein liebenswerter Stoffel das Leben meistert.

8 Sekunden - Ein Augenblick Unendlichkeit

Szene aus "8 Sekunden – Ein Augenblick Unendlichkeit"


Wen Sie kennen könnten: Fahri Yardim ("Tatort")

Die Geschichte in einem Satz: Esra erträumt sich das Leben und lebt den Traum - bis sich beides vermischt und sie Entscheidungen treffen muss. 

Geschwister im Kinoversum: der unerreichte Klassiker "The Fall"

Warum Sie den Film sehen müssen: Weil Sie gern träumen und gegen Kitsch nichts einzuwenden haben.

40 Esslöffel Zucker nehmen wir täglich zu uns


Wen oder was Sie kennen könnten: Zucker

Die Geschichte in einem Satz: Damon Gameau hat eigentlich einen Waschbrettbauch, bis er beschließt, sich mit den Gefahren unseres täglichen Zuckerkonsums auszusetzen, um für die Zukunft seiner Familie daraus zu lernen.

Geschwister im Kinoversum: "Supersize me"

Warum Sie den Film unbedingt sehen müssen: Weil er sie gesünder machen wird. Auch wenn es hart ist.