HOME
Til Schweiger als Kommissar Nick Tschiller im "Tatort: Tschill Out"

ARD-Krimireihe

Wie es mit Til Schweiger und dem "Tatort" weitergeht

Nach vier Jahren Pause lief in der ARD ein neuer "Tatort" mit Til Schweiger. Rund 7,5 Millionen Zuschauer wollten den Fall "Tschill Out" sehen. Ob es weitere Episoden geben wird, verriet der 56-Jährige nun in einem Interview.

Till Schweigers neuer Tatort "Tschill Out" sorgt für einige Häme im Netz.

"Tschill Out"-Reaktionen

"Das Beste war die Landschaft": Neuer Schweiger-"Tatort" spaltet das Netz

"Tatort: Tschill Out": Tom Nix (Ben Münchow) ist in Gefahr, Nick Tschiller (Til Schweiger) ist besorgt

Tatort: Tschill Out

Til Schweiger kehrt zurück - einschalten?

Til Schweiger in "Tschiller: Off Duty"
TV-Kritik

"Tschiller - Off Duty"

Darum sollten Sie sich Til Schweigers Kino-"Tatort" im TV ansehen

Fahri Yardim geht für seine neue Doku-Serie auf die Suche nach Glückskonzepten

Fahri sucht das Glück

Worum geht es in Fahri Yardims Doku-Serie?

Das Drehstartfoto zum neuen "Tatort" namens "Tschill Out"

Til Schweiger

So wir der neue Tschiller-"Tatort"

Palina Rojinskis neuer Spotify-Podcast "Podkinski"
Interview

Neuer Podcast "Podkinski"

Palina Rojinski: "Mit Kim Kardashian würde ich gerne 'Ich packe meinen Koffer' spielen"

NEON Logo
Berlinale-Selfie mit (v.l.) Michi Beck, Sebastian Koch und Fahri Yardim

Michi Beck

Promi-Bild des Tages

"Dogs of Berlin" auf Netflix

Mit Fahri Yardim

Harter Stoff für harte Hunde: Die zweite deutsche Netflix-Serie "Dogs of Berlin" startet

NEON Logo

Dogs of Berlin

Das muss man über die Netflix-Serie wissen

Vorschau

TV-Tipps am Dienstag

Dogs of Berlin

Nach Erfolgsserie "Dark"

Neuer Netflix-Hammer: Hier gibt's den ersten Trailer zu "Dogs of Berlin"

NEON Logo

"Tschiller - Off Duty"

"Schön im Sommerloch versenkt" – Schweiger und ARD streiten über miese "Tatort"-Quote

jerks.

Staffel drei mit Ulmen und Yardim bestätigt

Christian Ulmen
Interview

Neue Staffel "Jerks"

"Es ist diese Kälte": Christian Ulmen erklärt, welches Problem das deutsche Fernsehen hat

NEON Logo

Die Nacht der Nächte

Diese Lovestorys vergisst man nicht mehr

Christian Ulmen

"Improvisation ist ein spannendes Werkzeug"

Die "Jerks": Fahri Yardim (l.) und Christian Ulmen

Ulmen und Yardim

"Jerks" startet mit zweiter Staffel und neuen Peinlichkeiten

Fahri Yardim

Spruch des Tages

Fahri Yardim (l.) und Christian Ulmen besuchen die "Jerks"-Premiere

Deutsche Serie

Ulmen und Yardim drehen zweite Staffel "Jerks"

Freundschaft: Christian Ulmen und Fahri Yardim spielen "Jerks"
Interview

Ulmen und Yardim über Freundschaft

"Es hilft, wenn einem die selben Dinge peinlich sind"

NEON Logo
"Jerks" mit Christian Ulmen und Fahri Yardim

ProSieben-Serie

"Jerks" - Männer sind Schweine

Von Hannes Roß
"Jerks" handelt von der Freundschaft von Fahri Yardim (l.) und Christian Ulmen - mit kleinen Veränderungen der Realität

Bitterböser Humor

Christian Ulmens neue Serie "Jerks" feiert heute Abend Premiere im Free-TV

Schauspieler Fahri Yardim während einer Aufzeichnung der RBB-Talksendung "Thadeusz"

Werdender Vater

Fahri Yardim nimmt Auszeit für seine Familie

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?