HOME

Johnny Galecki: "Roseanne"-Spin-off mit dem Schauspieler

Zuwachs bei "The Conners": Johnny Galecki und Juliette Lewis werden im Spin-off zu "Roseanne" mit von der Partie sein.

Johnny Galecki beim PaleyFest in Los Angeles

Johnny Galecki beim PaleyFest in Los Angeles

Die Sitcom "The Conners" darf sich über prominente Unterstützung freuen. "The Big Bang Theory"-Star Johnny Galecki (43) ist in dem "Roseanne"-Spin-off wieder in seiner Rolle als David zu sehen. Das berichtet "Entertainment Weekly". Der Schauspieler spielte bereits im Original den Teenie-Freund von Darlene, und war auch im Reboot dabei - als Vater von Darlenes Kindern.

Bei "The Conners" hat Galecki alias David laut dem Bericht eine neue Freundin. Und auch diese Rolle ist prominent besetzt: Juliette Lewis (45) taucht an Galeckis Seite auf. Auf Instagram hatte die Schauspielerin bereits ein Bild von sich am Set mit ihrem Kollegen gepostet. Im Arm hält sie darauf neben Galecki auch Darlene-Darstellerin Sara Gilbert (43). "Hier ist die große Neuigkeit", schrieb sie dazu: "Schaut, was ich gerade mache."

Galecki und Lewis werden in "The Conners" zusammen mit John Goodman, Laurie Metcalf, Lecy Goranson, Michael Fishman und Emma Kenney zu sehen sein, die alle für das Spin-off bestätigt sind. Die erste Folge läuft in den USA am 16. Oktober.

Weiter ohne Roseanne

Die erfolgreiche TV-Serie "Roseanne" feierte 2017 nach über 20 Jahren ein furioses Comeback und konnte mit der neuen 10. Staffel direkt an frühere Erfolge der Show rund um Familie Conner anknüpfen. Nach einem rassistischen Tweet über Valerie Jarrett (61), ehemalige Beraterin von Ex-Präsident Barack Obama (57), wurde Hauptdarstellerin Roseanne Barr (65) jedoch vom Sender ABC gefeuert, der sich dann dazu entschied, die Serie mit zehn Folgen unter dem Namen "The Conners" ohne Barr fortzuführen. In der Youtube-Show "Walk Away" enthüllte Barr vor kurzem, dass ihre Figur in der neuen Serie "an einer Überdosis Opioide sterben" soll.

SpotOnNews