HOME

Jürgen Marcus: Seine Fans erweisen ihm die letzte Ehre

Seinen Hit "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben" dürfte jeder kennen: Schlagerstar Jürgen Marcus ist tot. Er wurde 69 Jahre alt.

Der Tod von Schlagersänger Jürgen Marcus im Alter von 69 Jahren hat seine Fans tief bewegt. Auf Twitter erweisen sie ihm in zahlreichen Nachrichten die letzte Ehre. Dabei taucht vor allem ein Satz immer wieder auf: "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben" - der wohl größte Hit von Jürgen Marcus aus den 1970er-Jahren. Ein Song, den sicher jeder schon einmal gehört hat.

Ein bewegtes Leben

Auch mit "Ein Festival der Liebe" und "Ein Lied zieht hinaus in die Welt" feierte Jürgen Marcus einst Erfolge. Im Jahr 2004 wagte er mit "Ich glaub an die Welt" ein musikalisches Comeback. Es war sein erstes Album nach 22 Jahren.

Im Jahr 1991 outete sich Jürgen Marcus als homosexuell. Seit Anfang der 1990er-Jahre war er mit seinem Manager Nikolaus Fischer liiert. Im April 2017 erklärte Fischer den endgültigen Abschied von Marcus aus der Musikbranche. Fischer gab damals auch bekannt, dass der Schlagerstar seit 2002 an der chronischen Lungenerkrankung COPD leide, weswegen er sich seit 2012 aus der Öffentlichkeit zurückgezogen habe, da sich sein Gesundheitszustand verschlechtert habe.

"Diesen Schlager haben wir damals alle gesungen"

Im Netz herrscht große Bestürzung über den Tod von Jürgen Marcus. "Das ist unfassbar traurig: Schlagerstar #JürgenMarcus ist tot. "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben" & "Komm mit auf die Sonnenseite der Straße": Seine Musik schafft Lebenslust, Gefühl und positive Stimmung. Das wird für immer bleiben! #RIP", twitterte Sven Lehmann, Bundestagsabgeordneter aus Köln.

Jürgen Marcus hat mit seinem Hit viele Menschen bewegt, wie dieser Tweet zeigt: "Bye Bye #JuergenMarcus. Dein "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben" hat mich zum Schlager gebracht, und bleibt eines der hoffnungsvollsten deutschsprachigen Lieder".

Und dieser Schlager-Fan schreibt via Twitter: "tja, die #70er-Jahre. Genau meine Zeit. Diesen Schlager haben wir damals alle gesungen. #JürgenMarcus #RIP". Dieser Song wird sicherlich auch in Zukunft weiter gesungen werden.

SpotOnNews
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(