HOME

Krimi TV-Tipps: Krimi-Tipps am Dienstag

Ein Ex-Häftling sinnt in "Friesland" (ZDFneo) auf Rache. Im Münchner "Tatort" (BR) lastet ein schwerer Verdacht auf Kommissar Leitmayr. In "Dead End" (ZDFneo) stirbt dagegen eine Schneewittchen-Darstellerin auf der Bühne.

"Friesland: Krabbenkrieg": Süher Özlügül (Sophie Dal) und Jens Jensen (Florian Lukas) am Tatort

"Friesland: Krabbenkrieg": Süher Özlügül (Sophie Dal) und Jens Jensen (Florian Lukas) am Tatort

20:15 Uhr, ZDFneo, Friesland: Krabbenkrieg

Die Nachricht hat es in sich für die Streifenpolizisten Süher Özlügül (Sophie Dal) und Jens Jensen (Florian Lukas): Nach verbüßter Haftstrafe wegen Einbruchs und Totschlags kehrt Arne Terjehusen (Bodo Haack) nach Leer zurück. Warum zurück nach Leer, wo jeder den Ex-Häftling als "Mörder" kennt? Arne hat angekündigt, sich zu rächen. Kaum ist er auf freiem Fuß, bricht er in Insa Scherzingers Apotheke ein. Jens überrascht ihn bei der Tat. Arne geht auf Jens los und droht, ihn umzubringen...

20:15 Uhr, BR, Tatort: Der traurige König

Die Münchner Hauptkommissare Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl), Ivo Batic (Miroslav Nemec) und eine junge Kollegin geraten bei einer Routine-Dienstfahrt in eine prekäre Situation. In einem brennenden Pkw vor einem Bauernhof können sie noch die Umrisse einer Person erkennen, bevor der Wagen explodiert. Im Fenster des angrenzenden Bauernhofs sehen sie die Silhouette eines Mannes. Leitmayr will ihn stellen. Es fallen Schüsse. Leitmayr trifft drei Mal. Siggi Aumeister (Lasse Myhr) bricht zusammen und fällt ins Koma. Sofort beginnen die internen Ermittlungen...

21:45 Uhr, ZDFneo, Dead End: Nur ein Apfel

Bei einer Vorstellung der örtlichen Theatergruppe bekommt die Darstellerin des Schneewittchens einen Hustenanfall, der so heftig ist, dass sie auf der Bühne verstirbt. Die Polizisten Betti Steiner (Victoria Schulz) und Michael Schubert (Lars Rudolph) sind auch schon am Tatort. Aber wo ist der siebte Zwerg? Für Leichenbeschauer Peter Kugel (Michael Gwisdek) ist der Fall schnell klar: Herztod. Forensikerin Emma Kugel widerspricht: Was ist mit den Rötungen, den Quaddeln? Todesursache allergischer Schock? Die Tote hatte keine Familie, lebte bei Konarski (Gustav Peter Wöhler), dem Leiter der Theatergruppe.

22:00 Uhr, NDR, Polizeiruf 110: Der Preis der Freiheit

Ein schwarzer SUV nimmt Kurs auf die deutsch-polnische Grenze, dicht gefolgt von einem Streifenwagen der Polizei. Der Fahrer des SUV (Alexander Finkenwirth) bremst abrupt ab, dann ein Crash. Die junge Polizistin Katarzyna Ludwinek (Anna Ewelina) stirbt bei dem Unfall. Lehde war der Streifenführer der toten Polizistin, warum saß er nicht mit im Auto? Und wohin flüchtete der Fahrer des SUV, der wie vom Erdboden verschluckt ist? Kommissarin Olga Lenski (Maria Simon) und ihr Kollege Adam Raczek (Lucas Gregorowicz) ermitteln.

SpotOnNews
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(