HOME

Krimi TV-Tipps: Krimi-Tipps am Freitag

Bei "Father Brown" (ZDFneo) wird ein Schwert zur Mordwaffe und der "Bulle von Tölz" (Sat.1 Gold) sucht den Mörder einer Miss Austria. Später rufen zwei Morde während der Kieler Woche "Tatort"-Kommissar Borowski (Das Erste) auf den Plan.

"Tatort: Borowski und das Fest des Nordens": Haben es die Kommissare Klaus Borowski (Axel Milberg) und Sarah Brandt (Sibel Kek

"Tatort: Borowski und das Fest des Nordens": Haben es die Kommissare Klaus Borowski (Axel Milberg) und Sarah Brandt (Sibel Kekilli) mit einem Serienmörder zu tun?

20:15 Uhr, ZDFneo, Father Brown: Das zerbrochene Schwert

Father Brown (Mark Williams) und Lady Felicia (Nancy Carroll) sind zu einer Gedenkfeier auf einem Armeestützpunkt eingeladen. Colonel St. Clare (Angus Wright) soll dort geehrt werden. Ihm wird nachgesagt, er habe in der Schlacht von Dünkirchen das Leben zahlreicher Soldaten gerettet. Am Rande der Veranstaltung kommt es zu einem lautstarken Wortwechsel zwischen Colonel St. Clare und Major Rawlings. Wenig später wird Rawlings ermordet aufgefunden. Er wurde mit demselben Schwert erdolcht, mit dem der Colonel in besagter Schlacht gegen die Deutschen kämpfte.

21:00 Uhr, ZDFneo, Father Brown: Der letzte Mann

Vincent, der Star-Spieler des Cricket-Teams, wird kurz vor einem wichtigen Spiel erschossen. Offenbar hatte er viele Feinde. Max Scullion (Darrel D'Silva) hat Interesse am Grundstück des Cricket-Teams. Der Zerfall des Teams durch Vincents Tod käme ihm also sehr gelegen. Als sich jedoch herausstellt, dass Vincent mehrere Leute erpresst hat, erweitert sich der Kreis der Verdächtigen schlagartig.

22:00 Uhr, Sat.1 Gold, Der Bulle von Tölz: Tod am Hahnenkamm

Missmutig begleitet Benno Berghammer (Ottfried Fischer) seine Mutter Resi (Ruth Drexel) auf eine Reise in den Nobelskiort Kitzbühel, wo sich anlässlich des berühmten Hahnenkamm-Rennens jede Menge Prominente ein Stelldichein geben. Im Gegensatz zu ihrem Sohn findet Resi schnell Anschluss und freundet sich mit dem Hofrat a. D. Rudolf Matuschek (Karl Merkatz) an. Bennos Laune hebt sich erst, als er in einer Disco die amtierende Miss Austria Marina (Elisabeth Lanz) kennenlernt und mit ihr die Nacht durchtanzt. Als Marina am nächsten Morgen ermordet aufgefunden wird, gerät Benno in Verdacht.

22:00 Uhr, Das Erste, Tatort: Borowski und das Fest des Nordens

Kiel, unmittelbar vor Eröffnung der Kieler Woche. Alles bereitet sich auf das Ereignis des Jahres vor. Ausgerechnet jetzt bekommen es die Kommissare Borowski (Axel Milberg) und Brandt (Sibel Kekilli) mit einem besonders rätselhaften Mordfall zu tun. In einer leerstehenden Wohnung wird eine auf heimtückische Weise erschlagene, junge Frau aufgefunden. Vom Täter, der sich am Tatort wie in einem Versteck eingerichtet hatte, fehlt jede Spur. Als wenig später eine weitere Leiche auftaucht wird klar, dass der offenbar skrupellose Täter vor nichts zurückschreckt, um wieder in der Anonymität der Stadt untertauchen zu können.

SpotOnNews
Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.