HOME

Krimi TV-Tipps: Krimi-Tipps am Freitag

In "Death in Paradise" (ZDFneo) wird ein Schatzsucher erstochen. In "Die Toten von Turin" (arte) stirbt eine Frau bei einer Bondage-Session. Später ermittelt Kommissar von Meuffels in "Polizeiruf 110" (Das Erste) nach einem Mord in einem Elite-Kindergarten.

"Polizeiruf 110": Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) versucht, die Kindergartenkinder zu retten

"Polizeiruf 110": Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) versucht, die Kindergartenkinder zu retten

20:15 Uhr, ZDFneo, Death in Paradise: Der Silberschatz

Schatzsucher Tosh Walker wird nach dem Fund antiker Silbertaler erstochen. Kurz vor seinem Tod kann er noch einen Hilferuf absetzen und seinen Mörder benennen: Es war Newton. Auch alle Indizien sprechen gegen Toshs Konkurrenten, der oft zu tief ins Glas schaut. Obwohl er ein Alibi hat, gesteht Newton. Für Goodman (Kris Marshall) ist der Fall noch nicht abgeschlossen. Der wahre Mörder scheint Newtons Alkoholprobleme für sich zu nutzen.

20:15 Uhr, arte, Die Toten von Turin

Shibari, die japanische Kunst des erotischen Bondage, hat das Ehepaar Antonio (Stefano Pucciatti) und Giada (Antonia Liskova) lange Zeit verbunden. Als Giada schwanger wurde, war sie einverstanden, dass Antonio mit einer anderen Partnerin, Sonia Fabris (Lavinia Longhi), weitermacht. Doch dann kehrt Antonio nach einer Séance nicht nach Hause zurück. In der gleichen Nacht verliert Giada ihr ungeborenes Baby. Am nächsten Tag meldet sie besorgt ihren Mann bei der Polizei als vermisst. Doch Ispettore Valeria Ferro (Miriam Leone) und ihr Team ermitteln bereits in dem Fall, denn Lavinia Oliveira (Francesca Delli Carri), eine der beiden Shibari-Partnerinnen von Antonio, wurde mit Bondage-Seilen erhängt aufgefunden.

22:00 Uhr, Das Erste, Polizeiruf 110: Kinderparadies

Wie viel Fürsorge brauchen Kinder für eine schöne Kindheit? Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) muss in seinem sechsten Fall in einem Elite-Kindergarten ermitteln. Ella Werken (Lisa Wagner), die Mutter der kleinen Lara, wird ermordet aufgefunden. Erste Ermittlungen führen Kommissar Hanns von Meuffels in den neu gegründeten elitären Kindergarten, den der Lebensgefährte der getöteten Frau, Joachim Grand (Johannes Zeiler), mit viel Geld und Engagement aufbaut. Die Eltern sind gerade dabei, sich wegen der Probleme mit dem aggressiven zweijährigen Bruno zu zerstreiten.

SpotOnNews