HOME

Stern Logo Satire

Neues vom "Postillon": EU weitet Sepa-Verfahren aus: Telefonnummern bald 42-stellig

In Zusammenarbeit mit dem "Postillon" präsentiert stern.de ab jetzt regelmäßig satirische Meldungen. Heute: Wieso die Telefonnummern bald deutlich länger werden.

Zusätzlich zur Umstellung der Kontonummern auf das europaweit einheitliche Sepa-Verfahren ("Single Euro Payments Area") müssen sich die Verbraucher in der EU nun erneut an neue Zahlen gewöhnen. Laut gestrigem Beschluss der EU-Kommission in Brüssel werden ab 1. Februar 2014 auch die Telefonnummern international angepasst ("Single European Phone Area") und dadurch vereinheitlicht. Das betrifft sowohl Festnetzanschlüsse wie auch alle Mobilfunknummern. Unvermeidlich ist dabei, dass die Zahlenkombinationen länger werden.

weiterlesen beim "Postillon"

Themen in diesem Artikel