VG-Wort Pixel

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier Heimaturlaub in Castrop-Rauxel

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier: Heimaturlaub in Castrop-Rauxel
© Illustration Dieter Braun/stern
Palma, Tel Aviv, New York – viele Orte, die man früher gern besucht hat, sind gerade gänzlich unattraktiv. Wie wäre es also mit Castrop-Rauxel?
Von Micky Beisenherz

Zwei Dinge in Deutschland wird es immer geben: den ZDF-"Fernsehgarten" und die Ferien.

Kaum hat die Schule nach der Sommerpause angefangen, stehen schon die Herbstferien an – und bedrängen einen mit der Frage, die schon im Juli quälend war: Wohin denn bloß?

Es ist Oktober, und die Welt macht gerade wieder dicht wie die gastronomische Meile eines Orts in Ostwestfalen kurz nach 21 Uhr. Zu Hause bleiben wäre eine Option – zumal man ja durch ausgelassenes Feiern in der Schinkenstraße bereits vor Wochen dafür gesorgt hat, dass Mallorca praktisch hinter einem abgeschlossen wurde.

Da aber zusehends vor allem in Deutschland der Eindruck entsteht, Urlaub sei so eine Art Menschenrecht, gilt es doch noch auszuloten, wo man jetzt hinreisen kann.

Die betonte Lässigkeit der Holländer und die lässige Renitenz der Wiener haben dazu geführt, dass Amsterdam und die österreichische Hauptstadt als Reiseziele wegfallen.

Tel Aviv ist dicht, und in Paris klettern die Zahlen der Neuinfektionen schneller als der Preis für einen Café au Lait. Ein Spaziergang durch den Central Park muss auch verschoben werden, weil ein Besuch der USA derzeit virologisch so bedenklich erscheint wie das Auslecken der Plastikwanne für persönliche Gegenstände bei der Flughafen-Sicherheitskontrolle.

Auch in Deutschland ist es nicht einfach, ein gutes Reiseziel zu finden.

Bayern? Ein schönes Bundesland. Aber wenn man ehrlich ist, ist Söder besser als Macherdarsteller denn als Macher selbst und läuft dem Infektionsgeschehen oftmals hinterher. Um es anders zu sagen: Könnte Covid-19 reden, würde es beteuern: Mein Platz ist in Bayern.

Klar, Sylt ist auch eine Möglichkeit, aber seit man fürchten muss, dass am Ende auch dieser Flecken Deutschlands zum sicheren Standort für ein Atommüll-Endlager erklärt wird, überlege ich mir das lieber noch mal. Wobei ich zugeben muss: Die Vorstellung, dass der Blankeneser Achtsamkeitstrainerin nahe der Sansibar ihre Huskies einen Klumpen Uran apportieren, hat durchaus etwas.

In Castrop-Rauxel finden Sie alles, was Sie brauchen

Als Kind der Stadt Castrop-Rauxel empfehle ich Ihnen: Machen Sie Ihren Urlaub lieber dort. Sie finden alles, was Sie für eine gute Zeit brauchen. Bei einem Kaffee auf dem Marktplatz in der Altstadt erwartet man jeden Moment, dass es wie in Siena zum Palio kommt – ja, es gibt sogar ein Reiterdenkmal! Auf dem Kopfsteinpflaster davor habe ich mich schon genauso elegant auf die Fresse gelegt wie in Rom.

Der Erinturm erinnert von Weitem frappierend an den Eiffelturm und ist abends ähnlich spektakulär beleuchtet. Cosmoproleten kennen die Europastadt im Grünen schon lange nur unter Cas Tropéz. Es gibt Felder, Parks und Grünflächen, da muss sich selbst London mächtig strecken. Donald Trump könnte seinen Amtssitz nach Frohlinde verlegen – die haben einen tollen Golfplatz dort. Und klingt es nicht fast wie Florida? Die Leute sind freundlich, herzlich und teilweise so schwer zu verstehen, dass man sich in süditalienischen Dörfern wähnt .

Auch die Nähe zu Florenz erstaunt: Westlich des Ponte Vecchio sieht es am Fluss Arno kaum anders aus als am Rhein-Herne-Kanal Höhe Datteln.

Östlich allerdings schon, okay. Dafür hat Florenz kein Schiffshebewerk wie der Stadtteil Henrichenburg. Von dort aus sind es übrigens nur sieben Schleusen bis New York!

Wer einmal raus aus Obercastrop Richtung Bochum-Gerthe gefahren ist, wird bemerkt haben, dass die Gegend dort von der Toskana kaum zu unterscheiden ist.

Gut, okay. Den Wein bekommt man nicht vom Winzer, sondern an der Trinkhalle in der Dose. Dafür kriegt man mehr fürs Geld, und wenn es darum geht, sich 2020 in netter Gesellschaft schönzusaufen, dann ist Castrop-Rauxel wirklich unschlagbar.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker