VG-Wort Pixel

"Bond"-Titelsong geschrieben Adele hofft auf ihren eigenen 007-Klassiker


Ruhe gönnt sie sich nicht: Während einer Tourpause schrieb die britische Sängerin Adele gleich einen neuen Song. Allerdings nicht irgendeinen. Dieses Lied soll der Titel des neuen Bond-Filmes werden.

Wird sie die Stimme des neuen "James Bond"-Films? Die 23-jährige Sängerin ("Someone Like You") bereitet sich auf die Studioaufnahmen für einen "Bond"-Titelsong vor. Eine Pause von der Tour nutzte sie, um das Lied zu schreiben. Die Dreharbeiten für den neuen Agentenfilm haben bereits begonnen. Adele wolle ihr Werk in Kürze bei den Machern einreichen, heißt es in der britischen Presse. Eine Quelle der Zeitung "The Sun" sagte: "Adele ist die naheliegende Wahl, um den nächsten 'Bond'-Titelsong aufzunehmen. Die vergangenen Lieder für den Spionagefilm haben die Charts nicht gerade in Brand gesetzt. Nach ihrem Erfolg in diesem Jahr wissen die Filmemacher, dass der Song so gut wie garantiert ein Hit werden wird."

Adele lässt sich im Studio von Paul Epworth helfen. Der Produzent nahm bereits mit Plan B, Florence and the Machine und Cee Lo Green Lieder auf. Der Anspruch, den die Filmemacher der Agentenreihe an ihre Titelhits stellen, ist hoch: Für vergangene "Bond"-Filme lieferten Musiklegenden wie Paul McCartney, Shirley Bassey, Duran Duran, Madonna und Tom Jones die Musik. Die Stücke sind eng an den Titel des jeweiligen Films gebunden.

Geheimprojekt "Bond 23"

Das neueste Projekt ist allerdings bisher nur unter dem Namen "Bond 23" bekannt. Der 43-jährige Daniel Craig wird unter der Regie von Sam Mendes erneut in die Rolle des 007 schlüpfen. Die Schauspieler Rhys Ifans, Ralph Fiennes und Javier Bardem wurden bereits mit dem neuesten Teil in Verbindung gebracht. Craig, der nach "Casino Royale" und "Ein Quantum Trost" zum dritten Male als Spion auf die Leinwand zurückkehrt, ist begeistert von dem neuen Projekt. "Ich bin von dem neuen Drehbuch genauso begeistert, wie damals bei 'Casino Royale'. Ich glaube, mit Sam haben wir den perfekten Regisseur." Allerdings wird es wohl seine vorerst letzte Darstellung des 007 sein. Im Interview mit "TV Movie" sagte Craig: "Die Bond-Rolle hat mein Leben verändert. Aber ich hoffe, dass ich sie nach dem dritten Film an einen Jüngeren und Besseren abgeben kann." Im November 2012 soll der neue Bond in den Kinos anlaufen.

liri/Bang

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker