"Hall of Fame" Popstars ziehen in die Ruhmeshalle ein


Die besten Musiker aus fünf Jahrzehnten sind in London geehrt worden und wurden in der neuen Ruhmeshalle der Musik verewigt. Unter ihnen Robbie Williams, Madonna, die Stones und Bob Marley.

Für jedes der fünf Jahrzehnte hat die "Hall of Fame" für Musik einen Repräsentanten gewählt: Robbie Williams vertritt die 90er Jahre. Er siegte über Konkurrenten wie Blur, The Red Hot Chili Peppers, Oasis, Nirvana und die Spice Girls. Abgestimmt haben Fernsehzuschauer für eine Show des Senders Channel 4. Die Aufzeichnung im Londoner Hackney Empire nutzte Robbie Williams für die Premiere seiner neuen Single "Misunderstood".

Die 80er Jahre werden von Michael Jackson vertreten, die 70er von Queen, die 60er von den Rolling Stones und die 50er von Cliff Richard. Michael Jackson hatte keinen Vertreter geschickt, um die Ehrung entgegenzunehmen. Für Queen waren Brian May und Roger Taylor gekommen. Im Namen der Rolling Stones nahm Ronnie Wood die Ehrung in Empfang und scherzte: "Ich war noch nicht einmal in den 60er Jahren dabei, wie ihr alle wisst."

U2 unterschrieben Plattenvertrag auf der Damentoilette

Ehrenmitglieder der Hall of Fame wurden Madonna, Bob Marley, Elvis Presley, U2 und die Beatles. Zu Madonnas Ehren hatten ihre Freundinnen Gwyneth Paltrow und Stella McCartney ein Video gedreht, in dem sie sich auf den Madonna-Look stylten. Die Geehrte hatte Mühe, auf die Bühne zu kommen. "Ich wusste, ich hätte keinen engen Rock anziehen sollen", sagte sie. Für die Beatles nahm George Martin die Ehrenmitgliedschaft entgegen. "Nach 42 Jahren strahlt ihr Licht so hell wie immer", lobte der Sänger. Bono sagte, der Plattenvertrag von U2 sei damals in einer Damentoilette unterschrieben worden. Priscilla Presley erklärte, Elvis wäre auf die Auszeichnung stolz gewesen. Seinen Traum von einer Welttournee habe er nicht mehr verwirklichen können. Bob Marleys Witwe Rita zitierte aus einem der berühmtesten Reggae Songs des Jamaikaners: "Let's get together and feel alright".

AP AP

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker