HOME

Star-DJ verstorben: Autopsien abgeschlossen: Das sagt die Polizei zum Tod von Avicii

Nach dem überraschenden Tod des bekannten DJs Avcii hat sich nun die Polizei zu Wort gemeldet. Bislang gab es nur ein kurzes Statement des Managements zu dem Fall.

Avicii: Die Polizei äußert sich zu seinem Tod

Avicii: Die Polizei äußert sich zu seinem Tod

Picture Alliance

Der schwedische DJ Avicii, der mit Song wie "Wake me up" oder "Hey Brother" internationale Bekanntheit erreicht hat, ist am Freitagnachmittag tot im Oman aufgefunden worden. Dort hatte der erst 28-jährige Musiker mit Freunden Urlaub gemacht. Das Management hatte den Tod von Avicii bestätigt. Allerdings blieb das Statement kurz: "Die Familie ist am Boden zerstört, und wir bitten alle, ihr Bedürfnis nach Privatsphäre in dieser schwierigen Zeit zu respektieren." Weitere Informationen werde es nicht geben.

Nun hat sich auch die Polizei zu Wort gemeldet. In einem schriftlichen Statement, das dem schwedischen TV-Sender "SVT News" vorliegt, nehmen die Beamten aus dem Oman Bezug zu den Geschehnissen am Freitag. "Wir haben alle Informationen. Wir wissen, was passiert ist, aber wir geben es nicht an die Medien weiter", so die Beamten. Nach dem Stand der bisherigen Untersuchungen gebe es keinen Hinweis auf ein Verbrechen, heißt es weiter.  Laut Medienberichten wurden zwei Autopsien durchgeführt, davon eine direkt am Freitag, die andere am Samstag. Nach Personen, die mit dem Tod in Verbindung stehen könnten, würde nicht gefahndet. Damit scheinen sie Tötungsdelikte auszuschließen.

 

Der TV-Sender zitiert weiter: "Geht es nach uns, kann sein Leichnam schon heute nach Hause transportiert werden, weil wir den Fall abgeschlossen haben." Das Außenministerium sei ebenfalls informiert worden. Dies sei ein natürlicher Vorgang, um die Familien der Verstorbenen bei der Rückführung zu unterstützen.

Avicii war seit Längerem krank

Der Tod des berühmten DJs hatte weltweit Trauer und Bestürzung ausgelöst. Viele internationale Stars wie Madonna hatten mit Tim Bergling - so der bürgerliche Name von Avicii - zusammengearbeitet. Der Musiker war gesundheitlich angeschlagen und hatte vor rund zwei Jahren seine Bühnenkarriere beendet. Er litt unter einer Bauchspeicheldrüsen-Entzündung, auch die Gallenblase und der Blinddarm mussten ihm 2014 entfernt worden. Offenbar hatte das exzessive Party-Leben und ein übermäßiger Alkoholkonsum seine Gesundheit hart angegriffen.

Avicii tot
kg
Themen in diesem Artikel