HOME

Hamburger Rapper sind zurück: So klingt der neue Beginner-Song

Darauf haben HipHop-Fans lange gewartet: Die Hamburger Rapper Beginner um Jan Delay haben nach 13 Jahren wieder einen neuen Song veröffentlicht. Der Videoclip dazu kommt mit starken Bildern und prominenter Unterstützung daher.

Absolute Beginner

Eine Liebeserklärung an Hamburg und den deutschen HipHop in Schwarz-Weiß: Der neue Clip von den Beginnern ist da.

Das dumpfe Dröhnen eines Schiffhorns schickt den Bass vor, dann fängt Jan Delay vor der Kulisse des Hamburger Hafens an zu rappen: Mit einem atmosphärischen Video zum neuen Song "Ahnma" hat sich die Hamburger HipHop-Crew Beginner zurück gemeldet. 

"freunde der sonne! ..uns stockt die stimme.. kloß im hals... es ist soweit: das erste beginner-brett seit 13 jahren!! wir hoffen, ihr seid genauso weggeflasht wie wir!!", heißt es auf ihrer Facebook-Seite. Lange haben die Fans darauf gewartet, etwas Neues von Delay, DJ Mad und Denyo zu hören, im August soll nun das Album "Advanced Chemistry" erscheinen.


Das Comeback wird im Text zu "Ahnma" groß gefeiert. "Jeder, der mich disste, ist heute Geschichte" und "Der Testsieger rappt wieder"  reimt Delay. Der Titel "Ahnma" ist deutscher Jugendslang und bedeutet so viel wie "Kapierst du's?".

Beginner featuren Gzuz: Zwei Generationen Hiphop auf einem Track

Für die erste Single haben sich die Beginner Verstärkung von Reggae-Sänger Gentleman und dem Hamburger Rapper Gzuz geholt. Während Gentleman ein Oldschool-Kollege von früher ist, verwundert die Kooperation mit Gzuz auf den ersten Blick - er trat erst lange nach den Beginnern auf die deutsche HipHop-Bühne. Doch die Beginner reichen der neuen Generation wie selbstverständlich die Hand - Gzuz bekommt sogar einen Lacher im Clip gewidmet: Weil der in der Vergangenheit öfter straffällig gewordene Rapper im Hamburger Club "Übel und Gefährlich" offenbar Hausverbot hat, war er als einziger nicht beim großen Gruppenbild auf der Dachterrasse dabei. 

In den 90er-Jahren, als die Hosen noch tief hingen und die Köpfe zu Songs von Samy Deluxe, Fünf Sterne Deluxe oder Deichkind nickten, war der deutsche HipHop fest mit Hamburg verwurzelt. Damals gab es in Deutschland kaum einen Schulhof, über den nicht das Album "Bambule" von Absolute Beginner dröhnte. Das könnte nun bald wieder so sein. Oder wie es Gzuz rappt: "Wir packen Hamburg wieder auf die Karte".

Themen in diesem Artikel