HOME

Stern Logo Eurovision Song Contest

Eurovision Song Contest: Ann Sophie kann sich Duett mit Andreas Kümmert vorstellen

Die deutsche Vertreterin beim Eurovision Song Contest, Ann Sophie, könnte sich - nach dem ESC - einen Auftritt mit dem eigentlichen Vorentscheidsgewinner Andreas Kümmert vorstellen.

Ann Sophie (l.) umarmt Andreas Kümmert beim deutschen Vorentscheid "Unser Song für Österreich"

Ann Sophie (l.) umarmt Andreas Kümmert beim deutschen Vorentscheid "Unser Song für Österreich"

Die deutsche Vertreterin beim Eurovision Song Contest, Ann Sophie, könnte sich einen Auftritt mit dem eigentlichen Vorentscheidsgewinner Andreas Kümmert vorstellen.

"Andreas und ich? Ich bin für sowas immer offen", sagte die Sängerin der Deutschen Presse-Agentur auf die Frage, ob nach dem ESC in Wien ein gemeinsames Konzert mit Kümmert für sie infrage komme.

"Ich kann für ihn nicht sprechen, ich kenne ihn ja nicht. Keine Ahnung, was er denkt", sagte Ann Sophie. "Aber Zusammenarbeit mit anderen Künstlern finde ich immer gut." Die 24-Jährige, die mit vollem Namen Ann Sophie Dürmeyer heißt, fährt als Nachrückerin anstelle von Kümmert zum ESC-Finale am 23. Mai. Kümmert hatte beim Vorentscheid zwar die meisten Stimmen des Publikums bekommen, dann aber einen Rückzieher gemacht.

"Die meisten haben ja für Andreas gestimmt", betonte die Hamburgerin. Trotzdem sei sie "extrem dankbar" dafür, in Wien vor einem internationalen Publikum auftreten zu dürfen. "Und ich freue mich da riesig drüber. Das ist eine Wahnsinnschance und das wird ein tolles Event. Aber ganz rational gesehen bin ich die Zweite", sagte sie.

sst/DPA / DPA