VG-Wort Pixel

Lena Meyer-Landrut Abschlusskonzert live im Netz


Mit ihrem Album "Stardust" und der dazugehörigen Tour konnte Lena Meyer-Landrut an alte Erfolge anknüpfen. Um sich bei ihren Fans zu bedanken, will sie ihr Abschlusskonzert im Internet übertragen.

Dankeschön für alle Fans: Lena Meyer-Landrut wird das letzte Konzert ihrer aktuellen Tour live im Internet übertragen. Wie die Sängerin auf ihrer Homepage bekanntgibt, können alle Fans den Auftritt in Offenbach am 21. April in voller Länge mitverfolgen, auch wenn sie kein Ticket für die begehrte Abschluss-Show ergattern konnten.

"Diese Live-Übertragung ist ein besonderes Dankeschön an meine Fans", erklärt die 21-Jährige. "An die, die mit mir bei den Konzerten gefeiert haben und an die, die enttäuscht vor den ausverkauften Hallen standen. So kann ich jetzt für wirklich ALLE singen." Auf der "No one can catch us"-Tour präsentiert Lena Songs aller ihrer bisherigen drei Alben - darunter auch die aktuellen Hits "Neon (Lonely People)" und "Stardust".

Und natürlich wird sie auch ihren Eurovision-Song-Contest-Siegtitel "Satellite" singen."'Satellite' gehört dazu, das ist mein Stempel", so die Hannoveranerin gegenüber den "Westfälischen Nachrichten". "Wenn Prince ein Konzert spielt und 'Kiss' nicht dabei ist, sind alle traurig und so ist das bei mir höchstwahrscheinlich genauso mit 'Satellite'. Es hat nichts damit zu tun, dass man auf das Lied irgendwie herunter degradiert wird."

vim/Bang

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker