HOME

TV-Soaps: Das passiert heute in den Soaps

Paco stellt sich bei "Unter uns" einer großen Herausforderung. In "Alles was zählt" sagt Marie vor dem Sportgericht zu Michelles Gunsten aus. Bei "GZSZ" rettet Felix indessen Chris das Leben.

17:30 Uhr, RTL: Unter uns

Paco muss sich von Elli necken lassen, weil er eine Schwäche für Extremsport-Reportagen hat. Denn in seinen Augen gibt es kaum etwas Besseres als sportliche Herausforderungen. Doch als sein Rollstuhl ihn nach dem Basketballtraining im Stich lässt, muss er über sich selbst hinauswachsen.

18:00 Uhr, RTL II: Köln 50667

Die Zeit drängt: Marc und Jule machen sich auf den Weg nach Duisburg, um Freddy aufzuhalten. Der ist mit einem RTW unterwegs, um seine selbstmordgefährdete Mutter zu retten. Als er nach unzähligen Versuchen endlich an sein Handy geht, hält die Verbindung nicht lange. Freddy baut einen folgenschweren Unfall. Am Ort des Geschehens angekommen, finden sie einen verlassenen Unfallwagen vor. Wo ist Freddy hin?

19:00 Uhr, RTL II: Berlin - Tag & Nacht

Peggy schämt sich noch immer in Grund und Boden. Beinahe wäre sie mit einem von Inges Online-Dates in der Kiste gelandet. Der Fall zeigt ihr aber: Die Blondine sehnt sich wieder nach Zärtlichkeiten und einem kleinen Abenteuer. Unerwartet spielt ihr das Schicksal in die Karten und Peggy trifft ihr Date Florian wieder. Schnell ist beiden klar, wohin diese Begegnung führt.

19:05 Uhr, RTL: Alles was zählt

Marie ringt sich dazu durch, bei der Anhörung vor dem Sportgericht zu Michelles Gunsten auszusagen. Kurz darauf erwartet sie jedoch eine böse Überraschung. Lena ahnt, dass Maximilian versucht, einen Keil zwischen sie zu treiben - und droht ihm mit Konsequenzen. Richard ist vor den Kopf gestoßen, als Christoph ihn vor dem BDE aus dem Zentrum verweist. Er ist entschlossen, die Vereinbarung nicht auf Dauer hinzunehmen.

19:40 Uhr, RTL: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Als Chris von dem Quad fast zerquetscht wird, wächst Felix über sich hinaus und schafft es, ihn zu retten. Da erfährt Sunny von dem Unfall und macht Felix in ihrer Sorge um Chris schwere Vorwürfe. Felix lässt die über sich ergehen und flüchtet.

SpotOnNews
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(