HOME

TV-Tipps: TV-Tipps am Donnerstag

Bei "Let's Dance - Die große Profi-Challenge" (RTL) zeigen die Profitänzer der Tanzshow ihr Können. In "The Masked Singer" (ProSieben) wird über die Identität von Stars in Kostümen spekuliert und in "I Am Love" (TELE 5) trifft eine russische Exilantin auf einen sprühend jungen Koch.

In der neuen ProSieben Show "The Masked Singer" treten Stars aus allen Lebensbereichen in opulenten, aufwendigen Kostümen an,

In der neuen ProSieben Show "The Masked Singer" treten Stars aus allen Lebensbereichen in opulenten, aufwendigen Kostümen an, die sie völlig unerkennbar machen ...

20:15 Uhr, RTL, Let's Dance - Die große Profi-Challenge, Tanzshow

Parkett frei für die Profitänzer von "Let's Dance": Erstmals bekommen sie die Bühne für sich und zeigen ihr ganzes sportliches und kreatives Können. Völlig egal, ob Solo, als Paartanz oder mit Ensemble - ihre Auftritte haben die Profis selbst ausgearbeitet. Daniel Hartwich und Victoria Swarovski moderieren, bewertet werden sie wie gewohnt von Motsi Mabuse, Jorge Gonzalez und Joachim Llambi - allerdings ohne die bekannten Jurykellen. Denn alleine das Studiopublikum entscheidet per Fernbedienung über den Sieger.

20:15 Uhr, ProSieben, The Masked Singer, Musikshow

Die beste verrückteste Show der Welt: Bei "The Masked Singer" treten zehn Stars aus allen Lebensbereichen in überdimensionalen, aufwendigen Kostümen an, die sie völlig unerkennbar machen. Über die Identität der prominenten Undercover-Sänger kann nur spekuliert werden... Die Zuschauer stimmen für ihre Favoriten ab. Bei dem maskierten Promi mit den wenigsten Stimmen wird am Ende der Show das Geheimnis gelüftet: Welcher Star verbirgt sich unter der Maske?

20:15 Uhr, kabel eins, Achtung Abzocke - Urlaubsbetrügern auf der Spur, Reportage

Das Königreich Thailand ist eines der beliebtesten Reiseziele weltweit. Reporter Peter Giesel ist in Bangkok, Chiang Mai und Phuket unterwegs, wo er sich gemeinsam mit seinem Team an bekannten Touristenhotspots auf die Lauer legt und es unter anderem mit Fake-Polizisten, überteuerten Schmuckstücken oder Tierquälerei zu tun bekommt. Wie reagieren die Abzocker auf direkte Konfrontation, und wie kann man sich schützen, damit der Urlaub auch wirklich die schönste Zeit des Jahres ist?

20:15 Uhr, VOX, Asterix im Land der Götter, Digitaltrickkomödie

Die Geschichte beruht auf dem Band "Die Trabantenstadt": Dauerrivale Caesar greift zu einem besonders perfiden Plan, um sich endgültig der lästigen Gallier zu entledigen. Er gründet direkt vor den Toren der Gallier eine Trabantenstadt, in der es nur so vor vergnügungssüchtigen Römern wimmelt. Doch Caesar hat die Rechnung ohne den Zaubertrank gemacht...

22:25 Uhr, TELE 5, I Am Love, Liebes-Drama

Die russische Exilantin Emma (Tilda Swinton) hat in die italienische Modedynastie Recchi eingeheiratet. Ihr Leben ist reich - an Eleganz, Schönheit, Geld, Dinners, Partys, Traditionen. Unter der glitzernden Oberfläche: ein tiefer Mangel. Dann trifft sie den sprühend jungen, talentierten Koch Antonio (Edoardo Gabbriellini), der sie in eine neue Welt entführt.

SpotOnNews
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(