VG-Wort Pixel

"How I Met Your Mother" Das Rätsel um die Ananas ist nach acht Jahren gelöst


Das Serienfinale von "How I Met Your Mother" ist längst gelaufen. Doch eine Frage blieb ungelöst: Wo hat Ted die Ananas in Staffel eins geklaut? Ein Video bringt jetzt Licht ins dunkle Serienwissen.

Klar, bei "How I Met Your Mother" stand immer die Suche nach der Mutter, nach Teds Frau im Mittelpunkt. Die wichtigste Frage der Serie wurde natürlich beantwortet. Doch über eine Szene grübelten einige Fans acht Staffeln lang. Woher kam diese komische Ananas neben Teds Bett? Für alle nicht eingefleischten Fans: In der ersten von neun Staffeln ist Hauptfigur Ted Mosby nach einem Vollrausch in seinem Bett aufgewacht - statt einer Frau - eine Ananas neben sich.

Doch die Macher der amerikanischen Serie haben die Zuschauer nicht nur bis zum Ende auf die Folter gespannt, sie haben das Ananas-Mysterium auch bestehen lassen.

Doch jetzt, ein halbes Jahr nachdem in den USA das Finale der Serie über die Bildschirme lief, bereitet die Website "Buzzfeed" dem Rätselraten ein Ende und zeigt ein bisher nicht veröffentliches Video, welches laut "Focus Online" auf einer bald veröffentlichten DVD-Version der Serie zu sehen sein soll.

Fans erinnern sich bestimmt an Zoey, die blonde Frau des "Captains", die nicht nur Teds Freundin war, sondern als diese auch versucht hat seine Arbeit als Architekt zu sabotieren.

In der letzten Staffel versucht Ted die Sitaution zwischen dem "Captain" und ihm zu klären und macht reinen Tisch. Im Gespräch wird klar, dass Ted dem "Captain" nicht nur die Frau gestohlen hat. In alter Seemann-Manier hatte der Gehörnte eine Ananas, die Gastfreundschaft symbolisieren soll, vor der Eingangstür stehen. Als Ted die Geschichte hört, kommen die Erinnerungen aus der Nacht im Vollrausch langsam wieder zurück. Und damit auch das Rätsel um die Ananas.

Die amerikanische Webseite "buzzfeed" hat das Rätsel noch einmal nacherzählt.

Von Stephanie Beisch

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker