HOME

TV-Fünfkampf: Duell der Kleinen: Was hatte Weidel mit Lindner zu tuscheln?

AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel flüstert während des Live-Duells mit Christian Lindner - und die Fernsehzuschauer hören alles mit. Doch worum ging es da eigentlich?

Alice Weidel (AfD) begrüßt Patrick Lindner (FDP)

Kontrahenten mit Sympathien? Alice Weidel (AfD) begrüßt Patrick Lindner (FDP) beim TV-"Fünfkampf". Im Hintergrund warten Sahra Wagenknecht (Die Linke), Cem Özdemir (Grüne) und Joachim Herrmann (CSU) auf den Beginn der Diskussion.

Im Studio war es scheinbar nicht zu hören, für die Fernsehzuschauer aber sehr wohl: Alice Weidel (AfD) hat im TV-Fünfkampf der kleinen Parteien zum Bundestagswahlkampf die Sensibilität der Studiomikrofone unterschätzt und für das TV-Publikum zu Hause gut hörbar mit Christian Lindner (FDP) getuschelt. Doch worum ging es da eigentlich?

20.35 Uhr. Alice Weidel, Sahra Wagenknecht (Die Linke), Cem Özdemir (Die Grünen), Joachim Herrmann (CSU) und Christian Lindner diskutieren bereits seit 20 Minuten. Inzwischen geht es um Mieten und eine Mietpreisbremse. Wasser auf die Mühlen einer Sahra Wagenknecht. Die legt auch gleich los. Städte und Kommunen hätten sich immer mehr aus dem sozialen Wohnungsbau zurückgezogen. Der Markt sei kaputt. "Eine Wohnung ist keine Kartoffel, die man sich einfach mal so beim Händler oder in einem anderen Gemüseladen kauft."

"Oh Gott", ist Alice Weidel lachend aus dem Off zu hören.

Alice Weidel ist die FDP nicht unsympatisch

Neben ihr steht Christian Lindner: "Wollen Sie?", fragt Weidel ihn.

Lindner: "Ja."

Weidel: "Ja, machen Sie."

Doch die Zeit drängte und eine Erwiderung Lindners blieb aus. Weidels Getuschel jedoch sagt einiges über die AfD-Frau aus. Zum einen zeichnete sich Lindner im Duell als der deutlich bessere Redner aus. Das scheint auch die AfD-Frau bemerkt zu haben. Bereits in der vergangenen Woche attestierte sie in der Sat.1-Wahlarena: "Niemand kann so gut reden wie Herr Lindner." Hinzu kommt, dass Weidel in der Vergangenheit bereits zugegeben hatte, früher die FDP gewählt zu haben. Eine gewisse Sympathie gegenüber der FDP und Christian Lindner scheint Weidel also noch immer zu haben. 

8 Fakten über die Spitzenkandidatin: Alice Weidel: Ihr Privatleben passt nicht zum Bild der konservativen AfD
tyr