HOME

Grüne: Weidel will uns in Spendenaffäre für dumm verkaufen

Berlin - Die Grünen im Bundestag haben der AfD-Fraktionschefin Alice Weidel vorgeworfen, sie versuche die Öffentlichkeit über ihre eigene Schuld in der Affäre um Spenden aus der Schweiz zu täuschen. «Der Verdacht der illegalen Parteifinanzierung bei der AfD erhärtet sich anscheinend. Es ist bodenlos, wie Alice Weidel versucht, die Öffentlichkeit für dumm zu verkaufen», sagte die Fraktionsgeschäftsführerin Britta Haßelmann. Niemand glaube Weidel, dass sie nicht gewusst habe, dass Parteispenden aus Ländern außerhalb der Europäischen Union illegal seien und woher das Geld stamme.

Bundestag

Per Gesetz

Frauenanteil im Bundestag: Grüne wollen gesetzliche Quote

Die AfD-Vorsitzenden Alice Weidel und Alexander Gauland

Womöglich illegale Parteispende

Warum der Geldsegen aus der Schweiz Alice Weidel gefährlich werden könnte

Alice Weidel

Weidel-Rücktritt gefordert

AfD wegen Parteispende unter Druck

Anne Will diskutiert über Volksparteien
TV-Kritik

"Anne Will"

Parteien in der Sinnkrise - und am Ende reden wieder alle über Seehofer

Frauenanteil im Bundestag: Grüne wollen gesetzliche Quote

Grüne verlangen von AfD Aufklärung wegen Großspende

Die Grünen-Spitzenkandidaten Keller und Giegold

Grüne ziehen mit Kampfansage an Rechtsnationale in den Europa-Wahlkampf

Die Spitzenkandidaten Keller und Giegold mit den Parteichefs

Grüne beenden Europa-Parteitag mit Beschluss zum Wahlprogramm

Polizist vor einer Moschee in Kashgar in Xinjiang

China protestiert gegen Bundestagsdebatte über Lage der Uiguren

Die Grünen-Chefs Baerbock und Habeck mit Ska Keller

Grüne wählen Keller und Giegold zu Spitzenkandidaten für die Europawahl

Grüne machen Ska Keller zur Spitzenkandidatin für Europawahl

Bundesparteitag von Bündnis 90/Die Grünen

Abstimmung in Leipzig

Grüne wählen ihre Spitzenkandidaten für Europawahl

Grüne wählen ihre Spitzenkandidaten für Europawahl

Grüne wollen Ausbreitung der Rechten in Europa stoppen

Grüne wollen gegen Ausbreitung der Rechten in Europa kämpfen

Grüne: Europa nicht Orbans, Le Pens und Salvinis überlassen

Grüne bleiben in "Politbarometer" im Höhenflug

Grüne in ZDF-"Politbarometer" mit 22 Prozent weiter im Höhenflug

Jan "Monchi" Gorkow von Feine Sahne Fischfilet bei einer Pressekonferenz

Feine Sahne Fischfilet

Keine Zwischenfälle beim Auftritt in Dessau

Nach angekündigtem Merkel-Rückzug: Union und SPD verlieren

Maaßen und Seehofer

Analyse

Maaßen gibt Seehofer zum Abschied noch einen mit

Verbot zur Ferkelkastration ohne Betäubung verschoben

"Fehlende Alternativen"

Koalition verschiebt Verbot zur Ferkelkastration ohne Betäubung

Hans-Georg Maaßen und Horst Seehofer

Im Fall Maaßen wächst der Druck auf Seehofer: Grüne wollen Innenminister befragen

Umfrage: SPD sinkt auf 13 Prozent - Grüne steigen auf 24