HOME

Twitter-Reaktionen auf "Anne Will": "Meint dieser Erdogan-Fanboy den Blödsinn wirklich ernst?"

Eigentlich waren sich bei "Anne Will" alle einig: Die Reaktion von Präsident Erdogan auf den Putschversuch in der Türkei ist zu verurteilen. Nur einer in der Runde sah das ganz anders - und zog damit den Zorn vieler Zuschauer auf sich.

Fatih Zingal bei Anne Will

Fatih Zingal bei Anne Will: "Dieser Fanatiker nervt schon nach einer Minute"

So schnell kann's gehen in diesen unruhigen Zeiten: Eigentlich war in der Talkshow von Anne Will der Terroranschlag von Nizza als Thema vorgesehen. Weil aber kaum 24 Stunden später der Putschversuch in der Türkei passierte, wechselte die Redaktion kurzerhand das Thema - und stellte eine Diskussionsrunde zusammen, die sich relativ einig war in ihrer scharfen Kritik am versuchten Staatsstreich und an dessen Folgen. Bis auf einen Talkgast.

Denn während die deutsch-türkische Autorin und Frauenrechtlerin Seyran Ateş, Unions-Außenpolitiker Norbert Röttgen, Grünen-Chef Cem Özdemir und Ex-Generalinspekteur Harald Kujat ("Was wir jetzt sehen, ist die Reaktion eines totalitären Regimes") auch die Maßnahmen des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan einhellig verurteilten, vertrat Fatih Zingal, stellvertretender Vorsitzender der AKP-nahen Union Europäisch-Türkischer Demokraten, ganz andere Einschätzungen. Für ihn habe die Türkei am Wochenende eine Bewährungsprobe für die Demokratie überstanden, legte Zingal los - und argumentierte im Verlauf der Sendung nur noch provokanter pro Erdogan.

Türkischer Staatschef: Warum Erdogan wegen Hetze schon im Gefängnis saß

Fatih Zingal bei Anne Will: "Ich bin hier die Minderheit"

Vor allem im Netz rief der 37-Jährige mit seinem Auftritt teils harsche Reaktionen hervor. "Ich bin hier die Minderheit", klagte Zingal in der Sendung, dass keiner der anderen Diskussionsteilnehmer seine Meinung teilte. Ein Blick auf die Kommentare in den sozialen Medien dürfte ihn in seiner Einschätzung nur bestätigen:

Nur sehr wenige Twitter-Nutzer standen Fatih Zingal bei:

tim