HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Dschungelcamp 2019 : Ein Pornostar, ein Ex-Pärchen und die Stimme von Alf – diese Kandidaten sind dabei

Das Dschungelcamp öffnet seine Pforten zwar erst wieder im Januar 2019, doch schon jetzt kursieren Namen möglicher Kandidaten. Eine bekannte Sex-Podcasterin und ein ehemaliges GNTM-Teilnehmerin stellen sich offenbar den Herausforderungen des australischen Dschungels. 

Dschungelcamp 2019 : Ein Pornostar, ein Ex-Pärchen und die Stimme von Alf – diese Kandidaten sind dabei

Im Januar ist es wieder so weit: 12 Promis ziehen in den australischen Dschungel. Seit Wochen gibt es Spekulationen um die Teilnehmer der 13. Staffel des Dschungelcamps. Wer stellt sich dieses Mal den schwierigen Challenges? Diese zwölf Kandidaten scheinen nun festzustehen:

1. Chris Töpperwien

Den 44-Jährigen kennt man als "Currywurst-König" aus der Vox-Sendung "Goodbye Deutschland". Mit seiner Frau Magey ist er 2016 bei der RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" dabei– die beiden belegen den dritten Platz.

2. Peter Orloff

Der Sänger, Produzent und Schauspieler schreibt Songs für Peter Maffay oder Freddy Quinn. Der 74-Jährige soll den abgesprungenen Peter Kraus als Kandidaten ersetzen.

3. Sandra Kiriasis

Die Olympiasiegerin von 2006 im Bobfahren holt insgesamt bereits sieben Weltmeistertitel. Weitere Medaillen gewinnt die 43-Jährige bei der Wok-WM mit Stefan Raab.

4. Tommi Piper

Bekannt wird der Schauspieler und Synchronsprecher in den 80er Jahren als deutsche Stimme von Alf. Der 77-Jährige liebt es, Musik zu machen - am liebsten mit einem Banjo oder einer Ukulele.

5. Sibylle Rauch

Auch ein Erotik-Sternchen darf bei dieser Staffel nicht fehlen. Sibylle Rauch zieht sich als 19-Jährige für den Playboy aus und spielt in der "Eis am Stiel"-Reihe mit.

6. Domenico de Cicco

Den 35-Jährigen kennen wir aus mehreren Kuppelshows. 2017 verliebt er sich in die Bachelorette Jessica, dann nimmt er selbst an "Bachelor in Paradise" teil. Vor Kurzem ist er Vater einer Tochter geworden und plant seinen nächsten Fernsehauftritt im Dschungelcamp.

7. Evelyn Burdecki

Die Ex-Freundin von Domenico dürfte für Spannungen im Dschungel sorgen. Beide lernten sich bei "Bachelor in Paradise" kennen, doch die Liebe hielt nicht lange.

8. Bastian Yotta

Ob er wirklich in den Dschungel geht? Mitte Dezember wird Yotta in Frankfurt wegen Steuerhinterziehung festgenommen. Der Reality-Star wandert 2014 nach Amerika aus – und lässt sich dabei fürs Fernsehen begleiten.

9. Leila Lowfire

Die 25-Jährige ist als Sexexpertin und Erotik-Model tätig. Ihre Zuschauer begeistert sie mit dem erfolgreichen Podcast "Besser als Sex".

10. Felix van Deventer

Der 22-Jährige spielt seit vier Jahren eine Hauptrolle in der RTL-Serie "Gute Zeiten Schlechte Zeiten". Seinem Sender bleibt er treu und wechselt nun in die Reality-Show.

11. Doreen Dietel

Die Schauspielerin eröffnet 2018 ihr eigenes Restaurant in Dürnbach bei Gmund. Nun sucht sie eine neue Herausforderung im Dschungelcamp.

12. Gisele Oppermann

Als Heulsuse wird Gisele 2008 bei "Germanys Next Topmodel" bekannt - doch der große Erfolg bleibt aus. Die 30-Jährige wirbt für ein Parfum und macht bei der RTL2-Sendung "Frauentausch" mit.

Auch wenn die Kandidaten noch nicht offiziell bestätigt sind, versprechen diese eine spannende neue Staffel.

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(