VG-Wort Pixel

"Ich freue mich" RTL bestätigt: Michael Wendler wird "DSDS"-Juror

Sehen Sie im Video: Wer ist eigentlich "Der Wendler"? Spannende Fakten im Video,
Mehr
Spekulationen gab es schon länger, jetzt ist es offiziell: Schlagerstart Michael Wendler wird in der neuen Jury von "Deutschland sucht den Superstar" sitzen.

Der selbsternannte "König des Popschlagers" soll in Zukunft über Gesangskarrieren (mit-)entscheiden: Michael Wendler sitzt in der kommenden Staffel der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" in der Jury. Das bestätige der Kölner Sender am Donnerstagabend.

Damit ist das neue Juroren-Quartett um Show-Urgestein Dieter Bohlen fast komplett. Neben dem früheren "Modern Talking"-Mitglied und dem Wendler wird auch Musiker Mike Singer ("Deja Vu") auf dem Juroren-Sessel Platz nehmen. Den Namen der vierten Jurorin hat RTL noch nicht bekanntgegeben.

Michael Wendler freut sich auf die neue Aufgabe

Michael Wendler zeigte sich hoch motiviert für die neue Aufgabe. "Du hattest mich nach dem ersten Hallo, Dieter! Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und ich bin sicher, dass wir alle sehr viel Spaß haben werden und tolle Talente finden", wird der 48-Jährige Schlagersänger ("Sie liebt den DJ") von RTL zitiert. "Ich freue mich, ein Teil der Jury sein zu dürfen", schrieb er in einem Posting auf seinem Instagram-Kanal.

Noch im März dieses Jahres hatte Bohlen sich ablehnend gegenüber seinem jetzt neuen Kollegen geäußert: "Was soll der denn in der 'DSDS'-Jury? Einen Juror Michael Wendler wird es mit mir nicht geben", zitierte ihn seinerzeit die "Bild-Zeitung (lesen Sie hier im stern mehr dazu). Allerdings ging es damals um eine schnelle Ersatzbesetzung für die laufende Staffel nach dem Rauswurf Xavier Naidoos wegen dessen ausländerfeindlichen Äußerungen.

Die inzwischen 18. "DSDS"-Staffel soll ab Anfang des kommenden Jahres bei RTL ausgestrahlt werden, die ersten offenen Castings sind bereits gestartet. Die 17. Staffel hatte im April der 26-jährige Ramon Roselly gewonnen – über dessen Nachfolger entscheiden wird auch Michael Wendler.

Quellen: RTL, Michael Wendler bei Instagram, "Bild"-Zeitung

wue

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker