HOME

Stern Logo Germany's Next Topmodel

GNTM 2019: So romantisch war ihr Antrag: Heidi Klum verrät private Details in der Sendung

An Weihnachten haben sich Heidi Klum und Tom Kaulitz verlobt. Seither besucht das Topmodel kein Event mehr ohne ihren Verloten. Den Kandidatinnen von GNTM erzählt die Modelmama in der Sendung vom Donnerstag, wie Tom Kaulitz um ihre Hand anhielt.

Heidi Klum strahlt ungeschminkt und mit zerzaustem Haar in ihre Handykamera. Sie telefoniert mit den GNTM-Kandidatinnen, die sich zur Ausstrahlung der 8. Folge in Miami befinden und dort einen Casting-Marathon hinter sich bringen müssen. Eigentlich möchte sie sich nur erkundigen, wie es ihren "Mädchen" bisher so ergeht - doch dann platzt es einfach so aus ihr raus.

Heidi Klum hält einen Verlobungsring in die Kamera

"Wisst ihr, was ich gemacht habe, während ihr unterwegs gewesen seid?", kreischt sie schon fast ins Handy. "Was denn?", fragen die Topmodel-Kandidatinnen ganz brav nach. Dann hält sie stolz ihre Hand vor die Kamera - an ihrem Ringfinger ein Verlobungsring mit einem großen, grünen Alexandrit in der Mitte, um den Stein herum ein Diamantkranz und daneben noch zwei größere Diamanten. Die Mädchen sind begeistert, sie kreischen in die Kamera.

Private Details zum Ablauf des Antrages

Nach Angaben der "Bild"-Zeitung verrät Klum in der 8.Folge von GNTM, wie der Antrag von Tom Kaulitz ablief. Ihre vier Kinder, Leni, Henry, Johan und Lou sollen die Modelmama am Morgen mit einem Frühstückstablett an ihrem Bett überrascht haben. Auf dem Tablett lagen unter anderem Blumen, Kaffee und eben auch eine kleine Schmuckschatulle. Nach einem kleinen Krach zwischen den Kindern über die Box, soll Tom dann auch ans Bett gekommen sein und um Heidis Hand angehalten haben.

Die Kinder waren also ein fester Bestandteil beim Antrag - nun sollen sie auch fest in die Hochzeitsplanung miteinbezogen werden, verriet Klum bereits in einem früheren Interview mit dem Magazin "Us Weekly". 

 

Heidi Klum


Verwendete Quellen: "Bild"/ProSieben.de

ag