HOME

Streaming-Tipps: Jetzt wird's intim: 5 Dokus über Penis, Vulva und Co.

Die Identifikation mit dem eigenen Geschlechtsorgan war lange Zeit ein Tabu-Thema. Diese fünf Dokus geben einen Einblick in die Vielfalt des menschlichen Geschlechts, das viel komplexer ist, als man sich oft eingesteht.

Wunderwerk Penis

Wunderwerk Penis

Er ist der ganze Stolz des Mannes: der Penis. Doch die Ergebnisse der Natur entsprechen nicht immer den Vorstellungen der Männer selbst. Fragen nach Größe, Form und Potenz steuern den Diskurs zu dem Geschlechtsorgan maßgeblich, es scheint ausschlaggebend zu sein für das männliche Selbstbewusstsein. Diese Doku widmet sich dem Penis aus verschiedenen Perspektiven, stellt Modelle aus dem 3D-Drucker vor und erklärt, was Unterwäsche mit eingenähten Kristallen bewirken kann. Therapeuten, Neurowissenschaftler, Ärzte und Historiker klären auf und zeichnen ein spannendes Bild des besten Stück des Mannes.

Hier geht’s zur Doku

Viva la Vulva - Wie sehen Frauen eigentlich zwischen den Beinen aus?

Viva la Vulva - Wie sehen Frauen eigentlich zwischen den Beinen aus?

Die Vulva, also der außen sichtbare Teil des weiblichen Geschlechtsorgans, ist noch immer ein Ausdruck der selten zu hören ist. Das liegt zum einen daran, dass das Wort „Vagina“ oft verallgemeinernd für das gesamte Geschlechtsteil verwendet wird, zum anderen an dem noch immer herrschenden Tabu, über das Geschlecht der Frau überhaupt öffentlich zu reden. Das Y-Kollektiv nimmt sich mit dieser kleinen Reportage dem Thema an und geht im Selbstversuch der Frage nach, wie Frauen eigentlich zu ihrem Schambereich stehen. Von Vulva-Watching Workshops über ein Kunstprojekt mit Abgüssen des Geschlechtsteils bis zu Schönheitsoperationen wird auf erfrischende und ehrliche Weise die Welt der Vulva beleuchtet.

Hier geht’s zur Doku

Growing Up Trans

Growing Up Trans

Das steigende gesellschaftliche Bewusstsein für Transsexualität, also das Gefühl im falschen Körper geboren zu sein, ermöglicht Eltern und Kindern eine neue Offenheit im Dialog über das eigene Körpergefühl. Diese bewegende Doku lässt vor allem Kinder zu Wort kommen, die das Gefühl haben, in der falschen Hülle zu stecken. Je nachdem, wann Kinder diese Gedanken äußern, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten daraus Konsequenzen zu ziehen, die unterschiedlich permanent und schwerwiegend sein können. In ruhigen und sehr persönlichen Bildern macht diese Doku einen großen Schritt in der Aufklärung zum Umgang mit transsexuellen Kindern und Jugendlichen.

Hier geht’s zur englischsprachigen Doku 

Le Clitoris

Le Clitoris

Es ranken sich viele Geschichten um die Klitoris und den weiblichen Orgasmus. Doch dem einzigen Organ im weiblichen Körper, das ausschließlich der Lust und sexuellen Befriedigung dient, wird immer mehr wissenschaftliche und öffentliche Aufmerksamkeit geschenkt. Dieser witzige animierte Shortclip beschäftigt sich mit Aussehen und Entdeckung der Klitoris, den verschiedenen historischen Theorien zum weiblichen Orgasmus und versucht auf unterhaltsame Weise, etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

Hier geht’s zum englischsprachigen Clip

Leben mit dem dritten Geschlecht

Leben mit dem dritten Geschlecht

Intersexuelle Menschen kommen nicht mit einem eindeutigen Geschlecht auf die Welt. Oft gibt es von beiden Geschlechtern Ansätze und nicht vollständig entwickelte Strukturen. Wenn Ärzte bei der Geburt kein eindeutiges Geschlecht feststellen können, wird in den meisten Fällen sehr bald eine angleichende Operation durchgeführt, die ein klares Geschlecht zum Ergebnis hat. Diese Operationen können allerdings schwerwiegende Folgen haben, die eine spätere, vollständige Geschlechtsanpassung oder -umwandlung erschweren. Diese Doku macht deutlich, dass es eben nicht nur männlich oder weiblich gibt, sondern viele Zwischenstufen in den unterschiedlichsten Ausprägungen. Drei zwischengeschlechtliche Menschen erzählen von ihren Erlebnissen und ihrem Kampf für das Bewusstseins für das dritte Geschlecht.

Hier geht’s zur Doku

Feartvre

Der digitale Programmführer "FEATVRE" bietet ausgewählte Streaming-Tipps für Reportagen, Dokumentationen und Non-Fiction Beiträge aus den besten Mediatheken weltweit.

Hier finden Sie alle Dokus, die FEATVRE bisher für stern empfohlen hat.